Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Autor: Martin

Alle Posts von Martin

  • Rezepte zum Grillen: Frische selbstgemachte Knoblauchbutter zum Grillfleisch

    Knoblauchbutter ist der ideale Begleiter zum Grillen. Ob zu Hühchen, Pute, Schweinefleisch oder zum guten Rumpsteak: Knoblauchbutter. Frischer Knoblauch trifft gute Butter trifft gutes Fleisch. Zum Grillabend mit Freunden perfekt. Also nehmt ihr: 1 Paket Butter 1 TL Salz 1 TL weisser Pfeffer 4 Knoblauchzehen Die Zubereitung ist mal wieder einfach: Ihr nehmt die Butter (Zimmertemperatur). Die Knoblauchzehen fein hacken und mit dem Salz und 1 EL Butter auf der Arbeitsfläche vermengen. Mit der Seite des Messers glattstreichen bis eine Paste entstanden ist. Die Paste mit der restlichen Butter gründlich vermengen und mit Pfeffer würzen. Kühl stellen. Zum Grillabend ist dies ein tolles Rezept. Einfach auf den Tisch stellen, und jeder nimmt sich soviel er mag! Keine Angst vor Knoblauch 🙂

  • Creme Brûlée

    Dieser Nachtisch Klassiker eignet sich perfekt als Abschluss eines tollen Menüs, ferner lässt sich dieses Dessert prima vorbereiten und sollte auf keinem Buffet fehlen! Für eine leckere Creme Brûlee für 4 Personen braucht ihr: ¼ l Milch 250 Sahne 1 Vanilleschote 5 Eigelb gross 50 g Zucker + Zucker zum karamellisieren Milch, Sahne und die ausgekratze Vanille mit der V-schote aufkochen. In der Zwischenzeit die Eigelbe  und den Zucker schaumig aufschlagen, die Milch-Sahne-Mischung langsam einrühren  und durch ein feines Sieb passieren. Jetzt in ofenfeste Tassen/Formen/Schälchen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 120 Grad in einen mit Wasser gefüllte Auflaufform stellen. Im Ofen gute 50-60 Minuten stocken lassen. Nach dem Abkühlen mit je gut 1 EL Zucker bestreuen und mit dem Küchen-Bunsenbrenner abflammen! (Alternativ bestreuen und direkt unter dem Backofengrill karamellisieren lassen). Lecker!    

    Ein Kommentar
  • Tomatensalat zum Grillen. Ein schnelles Rezept für einen gelungenen Grillabend

    Ein Grillabend ohne Tomatensalat? Undenkbar. Wie ihr mit wenigen Zutaten einen leckeren Salat für 4 Personen zum Grillfest zaubern könnt, erfahrt ihr hier: 5 reife große Tomaten 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe Salz, Pfeffer, Olivenöl, Weissweinessig Gemüse gründlich waschen. Die Tomaten vierteln, den Strunk rausschneiden, die Viertel in feine Würfel schneiden und mit dem gehackten Knoblauch vermengen. Die Zwiebel fein würfeln und untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl und 1 EL Essig vermischen und eine halbe Stunde ziehen lassen.

    2 Kommentare