Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Autor: Martin

Alle Posts von Martin

  • Grillen wie echte Männer – mit einem Gasgrill?

    Machen wir uns nichts vor: Grillen – das ist Männersache! Dicke Steaks, knusprige Würstchen, mit Bacon umwickeltes Gemüse…. All dies und noch viel mehr gehört auf einen anständigen, mit Kohle betriebenen Grill. Wir wollen rußige Hände, wir wollen den echten Kohlegeschmack, wir wollen Fett-Stichflammen mit Bier ablöschen und die Asche auf dem Fleisch schmecken. Obwohl… eigentlich wollen wir das nicht. Wollten wir das je? Mal die Frage an die Männer 😉 Warum auch “echte” Männer alternative Grills ausprobieren sollten Das oben beschriebene Szenario taugt im besten Fall für das erste Grillen mit den Kumpels. Wenn der Kartoffelsalat noch aus der selben Plastikverpackung kommt wie das dazu getrunkene Bier. Aber zuhause? Möchte ich da so grillen? Nicht wirklich… Ich habe mich lange umgeschaut und verschiedene Grills ausprobiert. Von Kohle über Strom bis hin zum Gasgrill mit Steinen. Und ich muss sagen: Wer heute lecker grillen möchte, sollte die Leichtigkeit für sich entdecken. Sommer, Sonne, Grillvergnügen: Gasgrills sind die Zukunft Wer jetzt…  Weiterlesen

  • Mit leckeren Pfannkuchen-Rezepten nicht nur das Monatsende rumkriegen

    Pfannkuchen sind zu Recht eine beliebte Speise bei Jung und alt. Und das ist kein Wunder, wenn man die verschiedenen Variationen betrachtet. Von deftig bis süß, als Hauptspeise oder zum Nachtisch: Pfannkuchen kann es eigentlich immer geben! Die einfachsten Dinge sind immer die Schönsten. Mehl, Eier,  Zucker, Milch und eine Prise Salz verrühren, einige Minuten quellen lassen und dann in flüssiger Butter schöne, leckere Kuchen ausbraten. Schön langsam, einmal wenden – so müssen Pfannkuchen gebacken werden. Wer es allerdings etwas defttiger mag, kann ja einmal folgende Rezepte  probieren: Statt Zucker einfach etwas mehr Salz nehmen, geriebenen Käse reingeben, vielleicht ein paar frische oder getrocknete Kräuter, und dann ebenfalls in flüssiger Butter jeweil eine Kelle Teig ausbacken. Oder wie im Bild mit gebratenem Hack und Zucchini. Gibt es eine Füllung für den Kuchen aus der Pfanne? Aber klar! Wenn ihr die süße Variante gedreht habt, gebt etwas Nugatcreme oder einen Schokoriegel drauf, den ihr dann langsam schmelzen lasst. Aber auch die…  Weiterlesen

    Ein Kommentar
  • Spaghetti Bolognese kochen – Schritt für Schritt mit Bildern kochen

    Spaghetti Bolognese kochen ist immer etwas Besonderes. Mit Original Rezepten ist es nämlich immer so eine Sache. Der eine sagt: „So ist es Original, so kenne ich es aus Italien oder vom Mars.“ Der andere pfeift auf Original und kocht seine Spaghetti Bolognese lieber originell. Wir haben einfach mal drauflos geschnibbelt und waren Spaghetti Bolognese kochen. Das Ergebnis seht ihr auf unseren Bildern. Übrigens: Die Mengen sind so relativ wie der Ursprung dieses Rezeptes 😉 Mögt ihr mehr Hackfleisch? Nehmt mehr. Mögt ihr keinen Sellerie? Lasst ihn weg. Und nun Messer raus, Töpfe auf den Herd: Wir kochen! Die Grundzutaten um Spaghetti Bolognese zu kochen Unverzichtbar um Spaghetti Bolognese zu kochen sind natürlich diese drei Grundzutaten: Zwiebeln, Sellerie und Möhren (und Knoblauch). Möglicherweise findet ihr in allen Rezeptbüchern der Welt genaue Mengenangaben, aber mal ehrlich: Bei einer Bolognese Soße handelt es sich um ein mehr oder weniger burschikoses Arme-Leute-Essen. Hier wurde nicht abgewogen, hier wurde genommen was da war. Und…  Weiterlesen