Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Autor: Martin

Alle Posts von Martin

  • Pfannen-Bananen mit Schokolade

    Das ist ein richtig leckeres, einfaches und günstiges Dessert! Pro Person 1 Banane 1 EL Butter 1 EL Honig 1 EL Schokoraspeln nach Geschmack (nehmt ne dunkle!) Die Butter in der Pfanne zerlassen und die Banane längs aufschneiden und hineinlegen, vorsichtig 2-3 Minuten pro Seite anbraten. Herausnehmen und auf einen Teller legen. Mit Honig und Schokoraspeln dekorieren. Lecker 🙂

  • Rosinenküchlein

    Kleine schnelle Küchlein mit Rosinen und Kirschen. Schnelle Nummer, schmecken immer! 100 g Butter 200 g Mehl 2 TL Backpulver 100 g Rosinen  70 g brauner Zucker eine Handvoll kandierte Kirschen 1 Bio-Ei etwas Milch Aus Mehl, Backpulver und der Butter in einer Schüssel einen krümeligen Teig basteln. Den Zucker, Rosinen und die gehackten Kirschen dazugeben. Das Ei mit etwas Milch verquirlen und zu dem Teig geben, alles ordentlich vermengen. Mit zwei Esslöffeln auf einem Backblech kleine „Haufen“ mit Abstand machen und im vorgeheizten Ofen bei  200 Grad ne gute Viertelstunde backen. Heiss und kalt lecker! 😉

  • Hackfleisch-Käse-Bällchen

    Zum Buffet oder als Snack zb mit Fladenbrot 500 g gemischtes Hackfleisch vom Händler des Vertrauens 1 Zwiebel 1/2 Block Schafkäse 1 EL Kräuterfrosti, Salz, Pfeffer, Chiliflöckchen aus der Mühle 1/2 Tasse Reis 2 Bio-Eier  Olivenöl, etwas Mehl, gekörnte Brühe Sooo, die Bällchen werden gekocht und gebraten – nicht wundern 🙂 Die Zwiebel fein würfeln und mit dem Hackfleisch und dem gebröseltem Käse mit einer Gabel vermengen bis es eine feine Masse ergibt. Mit Kräutern und Gewürzen abschmecken. 2 Eier und den rohen Reis in den Teig einarbeiten. Nun mit feuchten Händen wie bei normalen Frikadellchen eben kleine Frikadellchen formen und in eine tiefe Pfanne oder einen Topf legen.  Mit 1/4 l Brühe aufgiessen und leise köcheln bis das Wasser vom Reis augesogen ist. Herausnehmen und abkühlen lassen. Nebenbei das dritte Ei verquirlen und die Bällchen drin wälzen und etwas in Mehl wenden. Die Frikadellchen nun in heissem Öl rundherum unter Wenden knusprig ausbraten. Lecker 🙂

    Ein Kommentar