Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Grillen wie echte Männer – mit einem Gasgrill?

Machen wir uns nichts vor: Grillen – das ist Männersache! Dicke Steaks, knusprige Würstchen, mit Bacon umwickeltes …. All dies und noch viel mehr gehört auf einen anständigen, mit Kohle betriebenen Grill. Wir wollen rußige Hände, wir wollen den echten Kohlegeschmack, wir wollen Fett-Stichflammen mit Bier ablöschen und die Asche auf dem Fleisch schmecken.

Obwohl… eigentlich wollen wir das nicht. Wollten wir das je? Mal die Frage an die Männer 😉

Warum auch “echte” Männer alternative Grills ausprobieren sollten

Das oben beschriebene Szenario taugt im besten Fall für das erste Grillen mit den Kumpels. Wenn der Kartoffelsalat noch aus der selben Plastikverpackung kommt wie das dazu getrunkene Bier. Aber zuhause? Möchte ich da so grillen? Nicht wirklich… Ich habe mich lange umgeschaut und verschiedene Grills ausprobiert. Von Kohle über Strom bis hin zum Gasgrill mit Steinen. Und ich muss sagen: Wer heute lecker grillen möchte, sollte die Leichtigkeit für sich entdecken.

Sommer, Sonne, Grillvergnügen: Gasgrills sind die Zukunft

Wer jetzt stöhnt, hat es vermutlich noch nicht ganz verstanden. Gasgrills sind keine “Grills für Mädchen”. Vielmehr haben auch “echte Männer” nun die Chance, sich weg vom Neandertaler und hin zum Grillmeister zu entwickeln. Denn so romantisch es sein kann, am See ein Lagerfeuer zu machen und über der Glut später die Würstchen zu grillen… Die meisten Grill-Szessions entstehen spontan. Rein ins Geschäft, Fleisch, Würstchen und Gemüse kaufen, raus auf die Terrasse. Oder einfach im Kühlschrank schauen, was noch da ist.

Und auf die Pulle! Grillen für die ganze Familie

Ich meine natürlich nicht die Pulle Bier, die kommt erst später. Ich meine die Gasflasche, die zum Grillen aufgedreht wird. Und kurze Zeit später startet dann schon das Grillvergnügen. Ganz ohne Rauch, Qualm und Asche von der Kohle. Vielmehr kann sich die ganze Familie an dem neuen Gerät erfreuen, denn abhängig vom Modell gibt es noch eine Kochplatte (für Maiskolben), einen Smoker (für das gleichmäßige Garen von richtig dicken Steaks) und natürlich genügend Ablagefläche für frisches und fertiges Fleisch.

Gasgrills – irgendwie für Männer gemacht

Nach allem was ich an Grills bislang gesehen, getestet und erlebt habe: Ganz weg vom Kohlegrill möchte ich nicht. Für das Grillen am Strand ist dies auch sicherlich auch in Ordnung. Aber zuhause? Da möchte ich echten Geschmack (ich zahle viel Geld für gutes Fleisch, da soll das nicht nach Kohle und Ruß schmecken), Einfachheit (Gas!) und Komfort. Ich finde, mit einem Gasgrill machen auch echte Männer nichts falsch! 😉

Bon Wurst!

No Comments Yet.

Leave a Reply