Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Mit leckeren Pfannkuchen-Rezepten nicht nur das Monatsende rumkriegen

Pfannkuchen sind zu Recht eine beliebte Speise bei Jung und alt. Und das ist kein Wunder, wenn man die verschiedenen Variationen betrachtet. Von deftig bis süß, als Hauptspeise oder zum Nachtisch: Pfannkuchen kann es eigentlich immer geben!

Die einfachsten Dinge sind immer die Schönsten. Mehl, Eier,  Zucker, Milch und eine Prise Salz verrühren, einige Minuten quellen lassen und dann in flüssiger Butter schöne, leckere Kuchen ausbraten. Schön langsam, einmal wenden – so müssen Pfannkuchen gebacken werden. Wer es allerdings etwas defttiger mag, kann ja einmal folgende Rezepte  probieren: Statt Zucker einfach etwas mehr Salz nehmen, geriebenen Käse reingeben, vielleicht ein paar frische oder getrocknete Kräuter, und dann ebenfalls in flüssiger Butter jeweil eine Kelle Teig ausbacken. Oder wie im Bild mit gebratenem Hack und Zucchini.

Gibt es eine Füllung für den Kuchen aus der Pfanne?

Aber klar! Wenn ihr die süße Variante gedreht habt, gebt etwas Nugatcreme oder einen Schokoriegel drauf, den ihr dann langsam schmelzen lasst. Aber auch die herzhaften Kreationen lassen viel Raum für Fantasie. Warum nicht nach dem Drehen einige Salamischeiben, vielleicht noch etwas Käse draufgeben, in der Mitte umklappen und im vorgeheizten Ofen fertigbacken?

Was kann man noch für Pfannkuchen machen?

Einfach drauflos rühren. Keine Scheu, keine Angst vor den leckeren Pfannkuchen Rezepten. Falsch gibt es nicht! Übrigens: Wenn ihr etwas mehr Aufwand betreibt, könnt ihr aus einem Pfannkuchen ganz leicht amerikanische Pancakes machen. Dafür das Eiweiß separat steif schlagen und unter die süße Masse heben. Das macht den Teig schön fluffig. Im Ganzen ist der Teig zudem fester, als etwa der „normale“ Pfannkuchenteig, der übrigens auch schon fester ist, als der noch dünnere Crêpes-Teig.

Aber ich schweife ab 😉

Ihr nehmt nun eine Kelle von dem Teig und lasst ihn in Butter langsam ausbacken. Der klassische Pancake ist höher, aber dafür nicht so groß. In der normalen Pfannkuchen-Pfanne könnte ihr locker drei Pancakes fertigbacken. Nur mal so als Größenordnung! 😉

Also, ran an die Schüsseln, die Pfanne nicht zu heiß werden lassen und lecker Pannekoken machen!

So einfach ist das.

 

1 Comments to “Mit leckeren Pfannkuchen-Rezepten nicht nur das Monatsende rumkriegen”

  1. Maja sagt:

    hallo, super leckers Pfannkuchenrezept kann ich nur weiter empfehlen. MfG. Maja

Leave a Reply