Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Posts der Kategorie: Medienküche

  • Tim Mälzer kocht! Die neue Folge vom 18. Februar in der ARD: Kartoffeln satt!

    Tim Mälzer, der Küchenbulle aus Pinneberg, zeigt an diesem Wochenende, wie man aus Kartoffeln leckere Gerichte zubereiten kann. Aus im Ofen gegarten Kartoffeln zaubert Mälzer in seiner Sendung „Tim Mälzer kocht“ in der ARD coole Malfatti und Mocho verde. Ich schätze, dass Tim diese Speisen auch in seinem Restaurant „Bullerei“ in Hamburg anbietet, auf jeden Fall lohnen sich die Rezepte von Tim Mälzer immer nachgekocht zu werden. Mälzer, der inzwischen etwas ruhiger daher kommt, als noch zu seinen „schmeckt nicht gibts nicht-Zeiten“ bei VOX, frittiert nach Herzenslust in seinem Kochstudio vor Publikum seine Kartoffelbällchen. Dieses Mal ist leider kein prominenter Kollege mit dabei, wir erinnern uns, als zum Beispiel Johann Lafer oder Alexander Hermann zu Gast bei Tim Mälzers Kochshow waren. Aber auch ohne Unterstützung schafft Mälzer auch dieses Mal wieder verschiedene Gerichte in seiner Kochsendung in der ARD herzustellen. Beachtenswert ist zum Beispiel sein puristisches Karottenpüree, nur mit Salz, Zucker und Pfeffer gewürzt. Richtig lecker, richtig Tim Mälzer!  

    Ein Kommentar
  • Frank Rosins Lieblingsrezept: Kaiserschmarrn! Eine Nachspeise vom 2-Sterne-Koch aus Dorsten

    Frank Rosin ist jede Woche auf Kabel 1 unterwegs, um Gastwirten in Not zu helfen wieder auf die Beine zu kommen. Diese Woche war der Zwei-Sterne-Koch in der Nähe von Berlin unterwegs um dort den Betreiber der Sportgasstätte „Friedels“ aus seiner wirtschaftlichen Not zu helfen. Natürlich war ein Kochkurs von Frank Rosin notwendig, denn der Betreiber Friedel, der in seinem Gasthaus bayerische Kost anbot, hatte einfach keinen Pepp in seinen Speisen. Merkwürdig, denn Friedel hatte in den besten Häusern Deutschlands gelernt und gearbeitet. Frank Rosin muss helfen – ein Rezept aus seinem Kochbuch? Dass Frank Rosin als einer der besten deutschen Sterneköche unterwegs ist, ist nichts neues! Leider vermissen wir ihn bei „Lanz kocht!“, denn er würde die Runde garantiert etwas auflockern! Dieses mal lehrt er dem Betreiber des Friedels wie man eine leckere Currywurst zubereitet. Doch beim Rezept vom Kaiserschmarrn geht Sternekoch Frank Rosin erst richtig auf. Weil Rezepte aus dem Kochbuch von Frank Rosin kopieren langweilig ist, findet…  Weiterlesen

  • Markus Lanz übernimmt „Wetten, dass…?“?

    Es scheint bereits beschlossene Sache zwischen ZDF und Markus Lanz (bekannt aus „Lanz kocht“): Markus Lanz übernimmt „Wetten, dass…?“ als Nachfolger von Thomas Gottschalk. Viel zu lange hat die Suche nach einem Nachfolger für den Gastgeber der größten europäischen Samstag-Abend-Show gedauert. Erst sagte Hape Kerkeling ab, dann sogar Jörg Pilawa, nun soll es wohl Markus Lanz retten. „Einer muss es ja machen“… Markus Lanz ist in der Rolle des Nachfolgers schon erfahren, er übernahm vor sechs Jahren erst die Kochsendung „Kerners Köche“ am Freitag Abend und dann auch sein Talk-Format „Johannes B. Kerner“. Als „Markus Lanz“ talked er mit alt und jung. Erhofft sich Herr Lanz hierdurch einen wirklichen Erfolg der in die Jahre gekommenen Samstag-Abend-Show oder will er als Insolvenzverwalter die Geschäfte des Showriesen noch anständig für seinen Arbeitgeber, das ZDF, zuende bringen. Vielleicht ist dies ja auch ein Test für ein eigenes, großes Format. Auch, wenn alle Medien ihn als „Weichspühler“ bezeichnen, glaube ich schon, dass Markus Lanz…  Weiterlesen