Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Posts der Kategorie: Rezepte

  • Scharfe Chili Trinkschokolade: Chili-Kakao

    1 Liter frische oder H-Milch 2 Päckchen Vanillezucker 200 gramm dunkle Schokolade (geht auch mit heller) eine Prise Salz Chiliflöckchen aus der Mühle nach Geschmack Die Schoki in einzelne Stücke brechen, in der erhitzten Milch samt Zucker auflösen. Denn die Chiliflocken rein… Wieviele? Keine Ahnung, ich weiss nicht, was ihr für Chili habt, also einfach langsam rantasten, nachschärfen kann man immer noch! Eine Prise Salz dazu, und schön aufkochen lassen, dabei natürlich die ganze Zeit durchrühren. Nach ein paar Minütchen die ganze Geschichte durch ein Sieb oder einen Kaffeefilter in die Tassen gießen, die Chiliflöckchen müssen nich unbedingt drinbleiben, wenn die Überraschung gelingen soll

  • Texas Chilitopf

    Diese Version verzichtet auf rote Bohnen. Aber nicht auf Geschmack und Schärfe. Für 6 Personen braucht ihr: 1 Pfund gewürfeltes Rindfleisch (10*10 mm -schnitt) 300 g Schweinehack 2 Gemüsezwiebeln 1 Zehe Knofi 2 Chilischoten (1-3 Stk, man siehts denen leider nicht an, von daher rantasten) 3 EL Tomatenmark 2fachkonzentriert 1 TL Kreuzkümmel Salz, Zucker, Pfeffer 2 EL Kräuterfrosti 1 Tafel Zartbitterschoki (gute 80-100g) n guten halben Liter Bier 150 g gewürfelten Speck So, recht simpel in der Zubereitung. Die Zwiebel grob würfeln, die Chilischoten kleinschneiden, Kerngehäuse raus, HÄNDE WASCHEN,  das war schon das Anspruchsvollste. Das Rind und die Speckwürfelschen in einem hohen Topf anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Das Schweinehack und die Zwiebel jetzt anbraten, Knofi dazu und durchschwenken. Nun mit dem Bier ablöschen. (Wenn Kinder mitessen mit Brühe ablöschen oder alkokoholfreies nehmen). Jetzt alle Zuaten in diesen Topf geben, Hitze reduzieren, Deckel drauf und gute 1-2 Stunden leise köcheln, immer ma rühren. Zum Essen frisches Baguettebrot reichen!!

  • Knoblauchbaguette zum Grillen. Krosses Knoblauchbrot zu Grillfleisch und Salat.

    Kennt ihr das Knoblauchbaguette aus dem Steakhaus? Das könnt ihr auch ganz leicht selber machen. Ihr braucht dazu 1 breites Weizenbaguette 2 Knoblauchzehen fein gewürfelt Salz, Pfeffer 1/4 Glas Olivenöl Dann heizt schon mal den Ofen vor. Das Baguette halbieren. Das Öl mit dem Knoblauch, dem Salz und Pfeffer vermengen und die Baguettehälften bestreichen. Im 200 Grad Ofen knusprig ausbacken. Passt perfekt zum nächsten Grillabend. Ein schnelles Rezept!