Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Posts der Kategorie: Rezepte

  • Spießiger geht es nicht: Schaschlik-Spieße zum Grillen. Rezepte für einen gelungenen Grillabend

    Spießiger geht es nicht? Das stimmt. Wer grillt, der sollte Spieße anbieten. Ein gelungenes Grillfest lebt von der Variation, also findet ihr hier ein tolles Rezept für leckere Schaschlik-Spieße, die auf keinem Grill fehlen dürfen! Für 4 Person braucht ihr neben den Holzspießen/Metallspießen: 1 Zucchini 1 rote Paprika 1 gelbe Paprika 2 mittelgroße Zwiebeln 200 g Speck 500 g Schweinegulasch-Würfel Die Zutaten in einigermaßen gleichgroße Stücke schneiden, die Zwiebeln vierteln. Alles nacheinander auf den nassen Holzspieß stecken, salzen, pfeffern, mit Olivenöl bestreichen und schön bei mäßiger Temperatur langsam durchgrillen. Ein schönes Rezept für einen tollen Grillabend mit Freunden. Grillt ihr mit Strom, Gas oder klassisch mit Holzkohle? Wir testen und bewerten für euch klassische und besondere Grills. Unserer Erfahrungsberichte könnt ihr auf unserer Grillseite nachlesen!

  • Frische Kräuterbutter zum Steak. Grillen mit Freu(n)den!

    Was gibt es Schöneres, als ein kross gegrilltes Steak, innen saftig und zart, nur mit Pfeffer und Salz gewürzt? Nur eins: Ein Steak mit Kräuterbutter 🙂 Zum Grillfleisch schmeckt selbstgemachte Kräuterbutter. Frische Kräuter und gute Butter, und schon schmeckt das Fleisch vom Grill viel besser! Auf ein Paket Butter nehmt ihr: 250 g Butter mit Zimmertemperatur 1 TL Salz 1 TL gemahlenen schwarzen Pfeffer 6 EL gehackte frische Kräuter nach Geschmack (z.B. frische glatte Petersilie) Alle Zutaten miteinander vermengen und kühl stellen. Nach Geschmack kann man die Butter auch auf eine Frischhaltefolie streichen und zur Rolle drehen. Eine weitere Möglichkeit: Die Butter in einen Spritzbeutel geben und Rosetten spritzen. Ebenfalls bis zur Verwendung kühl stellen. Ein schnelles Rezept für selbstgemachte Kräuterbutter, tausendmal besser, als die teure aus dem Supermarkt!

  • Schnelle Grillmarinade für Hühnchenfleisch

    Die Grillsaison ist da, das sonnige Wetter lockt die Menschen auf den Balkon oder in den Garten. Wer im Park grillen möchte, kann sich inzwischen auch zwischen mehreren mobilen Grills entscheiden. Also keine Ausreden, ran an das Hühnchen 🙂 Für eine schnelle Marinade, um Grillfleisch zu marinieren, haben wir hier ein Rezept. Diese Marinade ist für Hühnchenfleisch genauso geeignet wie für Schweinenackensteaks oder Putenschnitzel. Ihr braucht: 8 EL Olivenöl 2 EL mittelscharfer Senf 3 EL Tomatenketchup 1 TL Honig 1 Konblauchzehe gehackt 1 Schalotte gehackt Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Currypulver nach Geschmack Alle Zutaten miteinander vermengen und das Fleisch darin 2-3 Stunden marinieren. Ein schnelles Rezept für eine leckere Marinade zum Grillen! Und für alle Fälle das Wetter schlägt um, dann hilft immer noch der Pizzaservice um die Ecke. Viel Spaß!