Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Posts der Kategorie: Rezepte

  • Schmeckt auch im Winter – Pulled Pork vom Kugelgrill

    Der Sommer ist nun endgültig vorbei – Grund genug also, den Startschuss für die Winter-Grillsaison zu geben. Denn wer braucht schon Plus-Grade, um etwa so etwas Leckeres wie „Pulled Pork vom Grill“ zuzubereiten? Was ihr dafür braucht, sind lediglich eine dicke Jacke, die passenden Schuhe, natürlich ein gutes Rezept und… einen richtig guten Kugelgrill! Denn der ist am besten für Pulled Pork!  Und darin besteht leider das größte Problem: Einen Grill zu finden, der den Erwartungen entspricht. Wie groß, wie breit? Für Kohle oder Gas? Rund oder eckig? Mit Deckel? Auf Rollen? Es gibt viele Fragen, die sich heutige und zukünftige Grill-Meister stellen müssen, damit es im Sommer und Winter frisch gegrillte Steaks, gebackene Kartoffeln oder knuspriges Gemüse auf Balkon und Terrasse geben kann. Wie finde ich den perfekten Grill? Bevor ihr in den nächsten Baumarkt fahrt, lehnt euch erst einmal zurück und beantwortet euch ein paar Fragen: Wie ist eure Wohnsituation? Habt ihr einen Garten oder eine Terrasse? Grillt…  Weiterlesen

  • Die verspätete Spargel-Zeit geht noch den ganzen Mai und Juni

    Diese Jahr mussten wir aufgrund des viel zu langen Winters dann doch recht lange auf die Spargelsaison warten. In den ersten Wochen im Mai war es noch hauptsächlich ausländischer Spargel, seit kurzem ziehen die deutschen Spargelbauern aber endlich nach. Die milde Luft und die Sonne halfen dem späten Spargel dieses Jahr dann doch endlich in den Verkauf. Regional und Saisonal – Spargel kochen! Ich bin nun fast jeden Tag am überlegen, was man noch alles aus den Stangen machen kann. Der Klassiker mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise ist bei mir immer die Saisoneröffnung und damit heilig. Doch danach muss es dann auch schnell Abwechslung geben. Die wenigen Wochen im Jahr, in denen es den frischen Spargel gibt, wollen genutzt sein. Alternativen aus der Gefriertruhe oder gar im Glas finden bei mir keinen Platz auf dem Teller. Mai-Juni ist nun mal Spargelzeit.

  • Halloween – Die Grusel-Kürbissuppe für Kinder und Partygäste

    Halloween steht wieder vor der Tür und zu diesem Grusel-Feiertag aus Amerika ist der Kürbis einfach Pflichtprogramm. Der ausgehölte Kürbis mit Gesicht und Kerze drin steht schon vor der Haustür und die Wohnung ist wild und gespenstisch dekoriert. Neben den normalen Partysnacks soll es dieses Jahr aber ein Mitternachts-Highlight geben. Denn Halloween hört dann noch lange nicht auf, jetzt beginnt der Partyspaß. Warum nicht einmal eine Mitternachts-Halloween-Kürbissuppe mit Augen und Fingernägeln garniert? Für die Kürbissuppe habe ich ein tolles Rezept im Horrorshop gefunden, doch wir werden sie noch ein wenig verbessern und partytauglich machen! Hier schon einmal die Zutaten Zutaten für 4-6 Personen 1 Stück Muskatkürbis von etwa 800 Gramm 2 Schalotten Ein daumengroßes Stück frischer Ingwer 250 Gramm Kürbiskerne Kürbiskernöl 50 Gramm Butter 0,3 l Sahne 0,8 l Gemüsebrühe 200 Gramm Crème Fraiche 2 cl Balsamicoessig, weiß 4 cl Gin Ein Esslöffel Zucker Salz und Pfeffer Muskatnuss Litschies aus der Dose Die Halloween-Kürbissuppe zubereiten Die Kürbissuppe einfach nach Anleitung…  Weiterlesen