Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Posts der Kategorie: Rezepte

  • Deftige Gemüsesuppe mit Speck und Nudeln

    Für 4 hungrige Mäuler braucht ihr Folgendes zum Stopfen:  5 El gewürfelten Speck 2 Möhren 1 Bund Frühlingswziebeln 1 Zucchini 1 kleine Dose rote Bohnen 200 g Nudeln (am besten die kleinen Suppennudeln) 1 Knofizehe Tomatenmark,Salz,Pfeffer, Chiliflöckchen, Kräuterfrosti,Brühe Sooo, ihr braucht für diese leckere Suppe gar nicht den Herbst abzuwarten, die schmeckt immer! 🙂 Die (Suppen-) Nudeln in Salzwasser kochen und abgiessen. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden, die Zucchini vierteln und ebenfalls scheibenweise schneiden. Die Frühlingszwiebeln von den Wurzeln und dem oberen Drittel Grün trennen und in Röllchen schneiden. Speck und Zwiebeln in einem Topf in Fett anbraten, gewürfelten Knofi dazugeben und etwas Tomatenmark. Kurz umrühren und dann mit nem großen Glas gekörnter Gemüsebrühe aufgiessen und zum koecheln bringen.  Jetzt die Möhren dazugeben und ein paar Minuten später die Zucchini und die abgetropften (und mit Heisswasser gespülten) roten Bohnen. Noch ein paar Minuten kochen lassen, dann die Nudeln dazugeben und mit Kräutern und Gewürzen abschmecken. Lecker! 🙂

  • Currynudeln

    Nudeln mit Currysoße sind der Wahnsinn! Schnell gemacht und günstig obendrein! Aber wie immer der Reihe nach: 500 g Nudeln nach Geschmack 2-3 EL Butter 1 Zwiebel 2 EL Currypulver 1 Becher Schmand Salz, Pfeffer eine ordentliche Handvoll geraspelter Parmesan Die Zwiebel würfeln und in etwas Butter anbruzzlern und den Curry zugeben, danach den Schmand. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die gekochten Nudeln abgiessen und etwas Butter untermischen. Alles zur Soße geben und durchschwenken. Vor dem Servieren mit Parmesan dekorieren. Lecker!

  • Thunfisch-Spaghetti

    Wenns mal Nudeln mit Fisch sein sollen: Thunfisch aus der Dose plus Spaghetti aus der Packung ergeben ein leckeres Gericht! 🙂 Für gute 4 Portionen braucht Ihr: 500 g Spaghetti 1 große Zwiebel 1 Knofizehe 1-2 Dosen Thunfisch in Öl Salz, Pfeffer, Kräuterfrosti, Chiliflöckchen, Olivenöl etwas Brühe 1 Becher Creme Fraiche 1 Zitrone 1 Bio-Ei Zuerst die Zwiebel und den Knofi fein würfeln und in einem Topf mit etwas Olivenöl anbraten. Den Thunfisch abtropfen und dazugeben. Gut durchschwenken und mit etwas Brühe ablöschen. Einkochen lassen und die Creme Fraiche zugeben. Ggf etwas Milch hinzufügen um die Soßenkonsistenz zu erreichen. Das Eigelb unterrühren und vom Herd nehmen. Mit Kräuterfrosti würzen und mit Zitrone abschmecken. Die gekochten Nudeln unterrühren, servieren. Lecker! 🙂

    Ein Kommentar