Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Posts der Kategorie: Rezepte

  • Zwiebelsuppe

    Hört sich irgenwie komisch an, schmeckt aber total lecker! Ihr braucht für 4 Personen mit Nachschlag: 1 Pfund Gemüsezwiebeln 1 liter gekörnte Brühe 1 Glas Weisswein gute 100 g geriebenen Parmesan Salz, Pfeffer, Chiliflöckchen, Knofizehe, Kräuterfrosti Aaalso, die Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und in etwas Olivenöl andünsten. Mit Brühe und Wein (kann auch ohne) aufgiessen und bei mittlerer Hitze ordentlich einkoecheln lassen (locker halbes Stündchen). Mit Gewürzen und gewürfeltem Knofi abschmecken. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad mit etwas Parmesan in einer Auflaufform gratinieren. Lecker 🙂

    Ein Kommentar
  • Putenragout nach Zürcher Art

    Ihr nehmt für einen großen Topf folgendes an Zutaten: 1 Pfund Putenbrust 2 Möhren 1 Zwiebel 1 Glas O-saft 1  großes Glas Gemüsebrühe Lorbeerblatt 1 Schale braune Champignons 1 Becher Sahne 1 Zitrone Salz, Pfeffer, Chiliflöckchen, Kräuterfrosti Das Fleisch würfeln und in einem großen Topf in Butterschmalz oder Olivenöl anbraten, die gewürfelten Möhren dazu und durschschwenken. Mit O-saft ablöschen und Brühe aufgiessen. Bei mittlerer Hitze mit dem Lorbeerblatt schmurgeln. Die Champignons putzen, halbieren und dazugeben. Ein paar Minuten schmurgeln lassen, Sahne dazu, würzen, Kräuterfrosti nach Wunsch dazu und mit Zitronensaft abschmecken. Dazu Baguette oder Nudeln. Lecker 🙂

  • Nudeln in Pilzsauce

    Schnelles Gericht, schmeckt fantastisch, einfach und preiswert! Was will man mehr?? Für 2 Portionen: 2 Scheiben gekochter Schinken 250 g Nudeln nach Geschmack 150 g Champignons 1 Knofizehe 4 EL Joghurt 100 ml gekörnte Gemüsebrühe Kräuterfrosti, Salz, Pfeffer, Chiliflöckchen  4 El geriebener Parmesan Den Schinken in dünne Streifen schneiden, die Pilze putzen und halbieren, den Knofi würfeln. Die Nudeln al dente kochen und derweil die Pilze in heissem Olivenöl anbraten. Knofi dazu, würzen, mit Brühe aufgießen und etwas koecheln lassen. Mit Joghurt abschmecken, Nudeln dazu, durchschwenken und servieren. Aufm Teller Parmesan dröbberhobeln oder reiben. Lecker! 🙂