Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Posts der Kategorie: Rezepte

  • Leckere Möhrensuppe

    Situation: Ich brauche eine Möhre, zb für Spaghetti Bolognaise. Problem: Im Discounter um die Ecke gibts Möhren nur kiloweise. Lösung: Ich mach ne leckere Möhrensuppe! Für 4 Personen als Hauptgericht braucht man Folgendes: fast ein Kilo Möhren (s.o.) 1 große Kartoffel geschält (roh) 1 kleinen Becher Joghurt oder Schmand 1 Zwiebel Knofi nach Geschmack gekörnte Brühe zum Aufgiessen 2 EL Kräuterfrosti (Kräutermix aus der TK) 1 Zitrone Salz, Pfeffer, Chiliflöckchen, Muskatnuss, Gewürze nach Geschmack Olivenöl So, einfache Zubereitung, wie immer hier 🙂 Die Möhren schälen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Knofi würfeln, Zwiebel und Kartoffel ebenso. Das Gemüse in einem Topf mit Olivenöl anschwitzen und unter Rühren ein paar Minuten dünsten. Mit der Brühe aufgiessen, dass alles gut bedeckt ist. Etwas einkochen lassen, und denn zugedeckt bei mittlerer Hitze langsam garkoecheln. Wenn dem so ist, mit einem Pürierstab die ganze Geschichte schaumig pürieren und abschmecken mit Gewürzen, Kräutern und dem Zitronensaft. Suppe in tiefe Teller geben, einen EL Joghurt…  Weiterlesen

  • Kochprofis – Puttanesca

    Zutaten für 4 Personen 500g Spaghetti 3 Knoblauchzehen Kapern (Menge nach Geschmack) 3 mittlere Zwiebeln 3 Anchovis 2 Paprika ca. 8 getrocknete Tomaten Balsamicoessig Rotwein Petersilie Chili Olivenöl Die Spaghetti werden wie gewohnt gekocht. Währenddessen werden die Zwiebeln kleingeschnitten und in den reduzierten Rotwein mit einem Schuss Balsamicoessig gemischt. Danach werden die Rotweinzwiebeln mit Kapern, etwas Chili und kleingehackter Petersilie vermengt. Anchovis, getrocknete Tomaten, Olivenöl, Knoblauch und Chilis im Mixer pürieren. Das ist die Basis der „Puttanesca“. Alle Zutaten vermengen. Die Paprika in Würfel schneiden, leicht anrösten, abziehen und mit der Masse vermischen. Jetzt nur noch abschmecken und wie gewohnt mit den Spaghetti servieren. Fertig ist die „Kochprofis-Puttanesca“. Hier geht es zum Video.

  • Mais-Kartoffelpuffer

    Kartoffelpuffer etwas anders: Geniesst die Dinger mit nem Dip oder ner Joghurtsauce! Für 4 Portionen 2 große gekochte Kartoffeln 1 kleine Dose Mais 4 EL Paniermehl grob 1 kleineZwiebel 1 EL Sambal Olek Olivenöl/Butterschmalz Die Kartoffeln schälen, reiben und im Küchentuch ausdrücken, den Mais abtropfen lassen. Die Zwiebel hacken und alle Zutaten miteinander vermengen. Kleine Portionen in Olivenöl oder Butterschmalz knusprig ausbacken. Lecker 🙂

    Ein Kommentar