Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Posts der Kategorie: Rezepte

  • BBQ: Gefüllte Kartoffeln

    Wenn es mal nicht Kartoffelsalat sein soll, dann füllt die Kartoffeln doch einfach. Es ist super simpel: große Kartoffeln ungeschält vorkochen. Diese halbieren und innen ein wenig auslöffeln. Die rausgeholten Kartoffelstücke mit ordentlich Salz, Pfeffer und Thymian mischen und je nach Geschmack einen herben Schimmelkäse oder eher jungen Gouder zerstückelt untergeben. Die Masse wieder in die Kartoffeln stopfen und die Hälften wieder zusammenbringen. In Alufolie verpacken und 10-20 Minuten direkt in die Grillkohle. Das Ergebnis sind leicht geröstete Grillkartoffeln, die nach dem Öffnen ein Feuerwerk an Duft und Aromen freilassen. Einfach genial!

  • Aus Omas Rezeptbuch: Gefüllte Gurken

    Das ist mal ne interssante und leckere Geschichte gewesen. Mit Mett/Hackfleisch gefüllte Gurken, dazu eine schnelle Soße, ganz nach meinem Geschmack, meinem Geldbeutel, meiner zur Verfügung stehenden Zeit 🙂 Zutaten: pro Person 1/2 Gurke geschält 250 g Schweinemett oder gemischtes Hackfleisch 1 EL Mehl oder Soßenbinder 1 Spritzer Sojasauce 1 EL Cognac (oder weglassen) 1/2 Liter Fleisch-oder Gemüsebrühe etwas Öl, Salz, Pfeffer, Chiliflöckchen Zubereitung: Die geschälten Gurken in ca 5 cm hohe Stücke schneiden und aushöhlen und mit dem gewürzten Mett/Hack füllen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Gurkenstücke von oben und unten anbraten, dann koecheln lassen und warmstellen. In der Zwischenzeit die Soße zubereiten: Die Brühe, Sojasauce, etwas Wasser und den Soßenbinder verrühren, erhitzen und über die Gurken giessen. Wer mag, gibt noch den Cognac dazu. Lecker! 🙂

  • Aus Omas Rezeptbuch: Schweinefleisch süß-sauer

    Das ist mal wieder schön einfach, studentisch günstig und schnell zubereitet. Hier die Zutaten für 3-4 Personen: 400 g Schweinefleisch 2 EL Sojasauce 2 EL Sherry (geht auch ohne, ich hatte keinen) Olivenöl 1 Stange Porree ein paar Möhren 1 Zitrone/Limette, Salz, Pfeffer, Chiliflöckchen etwas brauner Zucker (oder normaler) Reis Also, schnelle Zubereitung: Das Fleisch schnetzeln, also in dünne Streifen schneiden, am besten etwas schräg, denn sindse größer (alternativ geschnetzelt beim Schlachter kaufen). Fleisch mit Sojasauce und Sherry mischen, Prise Salz und Prise Zucker dazu und abgedeckt im Kühlschrank stehen lassen. Porree waschen und putzen, in Ringe schneiden. Möhrchen schälen und ebenfalls in dünne Streifen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten anbraten. Das Gemüse dazugeben und mit durchschwenken. Mit Zitronensaft/Limettensaft und Zucker abschmecken, salzen, pfeffern, evtl Chiliflöckchen dröbber. Die Soße soll süß-sauer schmecken steht in ihrem Kochbuch… 🙂 Alles etwas einköcheln lassen, und gekochten Reis dazu servieren. Lecker! 🙂