Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

War das jetzt der schon der Sommer? Das war es dann mit den Erdbeeren…

Die letzen Tage waren eigentlich sehr schön. Warm, kein Regen und eigentlich auch nicht quälend schwül – so hätte der Sommer 2012 bleiben können. Ich habe glaube ich jeden Abend gegrillt und endlich auch deutsche Erdbeeren direkt vom Feld gekauft. Die Sonne schien lange genug um die Erdbeeren nun endlich auch bei uns reifen zu lassen, denn die heimischen Früchte direkt aus dem Garten sind immer noch das Beste am Sommer.

Wann ist Erdbeersaison und wieviel wird geerntet?

Eigentlich ist es schade, dass die Erdbeersaison nur so kurz ist (Mai-Juli). In dieser Zeit werden in Deutschland um die 180.000 Tonnen geerntet. Der größte Teil davon landet in der Marmeladen-Industrie und nur ein kleiner Teil wird frisch verkauft. Aber so schmecken die Früchte nun mal am Besten. Wer, wie ich keinen Balkon hat, der kann keine Erdbeeren selber anpflanzen, sondern muss auf gekaufte Ware zurückgreifen. Diese gibt es schon früh im Supermarkt, aber mir schmecken die Erdbeeren vom Stand an der Straße einfach besser. Außerdem unterstützt man damit einen Bauernhof aus der Region.

Was mache ich mit den Erdbeeren?

Ich esse Erdbeeren eigentlich immer frisch und nur kurz abgewaschen. Schon 6 Erdbeeren am Tag decken den Vitamin C Bedarf eines Erwachsenen, dazu kommen noch Mineralstoffe, Wasser und Fruchtsäure. Aber bei 6 Erdbeeren bleibt es selten – ist aber auch nicht schlimm, denn 100g Erdbeeren haben gerademal 32 Kalorien. Macht man sich noch einen Erdbeershake oder eine Kaltschale aus den leckeren Früchten aus der Umgebung, so kann man eine gesunde und nicht belastende Zwischenmahlzeit schnell und einfach selber machen. Einfach morgens alles zusammenmixen, ein paar Eiswürfel dazu und in eine Thermoskanne. Auch im Büro oder unterwegs eine herliche Erfrischung, die sättigt und gesund ist.

Ein kleiner Tipp: Wer Erdbeeren das ganze Jahr über genießen will, der sollte in der Saison frische kaufen, diese waschen und entstielen. Dann einzeln oder kleine Mengen einfrieren. So kann man das ganze Jahr über leckere Erdbeerkaltschalen und Desserts zubereiten. (Das geht natürlich auch mit anderen Früchten!)

No Comments Yet.

Leave a Reply