Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Jamie Oliver bei Kerners Köchen.

Letzten Freitag war endlich mal wieder Englands Star Koch Jamie Oliver in Deutschland und nutzte gleich die Chance bei Johannes B. Kerner zu . Neben Ihm waren noch Alfons Schuhbeck, Sarah Wiener, Mario Kotaska und das Butter-Urgestein . Diesmal ging es darum ein leckeres (teures) Weihnachtsmenü zu zaubern. Nur Jamie Oliver fiel mit seiner lockeren Art zu und einem schnell geräucherten Lachs etwas aus der Reihe. Oder waren es eher die anderen vier, die nicht hinterher kamen?

Die ganze Sendung gibt es wie immer in der ZDF Mediathek.

2 Comments to “Jamie Oliver bei Kerners Köchen.”

  1. RobT sagt:

    Der Heissgeräucherte Lachs… ja, es hat sich gelohnt die Keksdose zu kaufen, nein, der Maschendraht res. das Grillrost ist nicht Notwendig! einfach leicht gelöcherte Alufolie direkt auf den Hamsterstreu legen ach ja Wacholderbeeren sind auch i.O..
    Die Salsa ersetzte ich durch ein Dressing aus Limettenschale und Saft, mit Honig, Sojasauce als auch ein wenig Chilli, abzurunden mit ein wenig Dijon 😉 Dazu Feldsalat mit Kürbiskernöl und einem leicheten Essig !!!

    ….nur so ne Idee 😉

  2. tom sagt:

    Klingt sehr lecker! Anstelle des Feldsalates würde ich aber zu Ruccola greifen. Nicht weil er jetzt so modern ist, sondern, weil er gerade dem süßlichen Dressing einen herben Geschmack entgegen setzt. Ich hab grad heute wieder diese Kombi, aber auf Rote-Beete-Carpaccio gemacht, LECKER!

Leave a Reply