Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

  • Kerner kocht Meeresfrüchte

    Endlich mal wieder Johannes B. Kerner und seine TV-Köche Andreas C. Studer, Horst Lichter, Alfons Schuhbeck, Hans Gerlach, Sarah Wiener sowie die Wochengewinnerin aus die „Die Küchenschlacht“, Magdalena Felder. Diesen Freitag ging es bei JBK um maritime Leckerbissen. Geräuchertes Saiblingsfilet auf Rote Bete-Carpaccio Vorspeise von Sarah Wiener Spargelgröstl mit Morcheln und Seezunge Zwischengang von Alfons Schuhbeck Zander mit Fenchelpesto und Linsenpfannkuchen Erster Hauptgang von Hans Gerlach Lachssteak mit gebratenem Fenchel Zweiter Hauptgang von Horst Lichter Topfenknödel mit Marillenkompott und Fior di Latte-Eis Dessert von Magdalena Felder und Andreas C. Studer

  • Elsässer Flammkuchen

    Der Elsässer Flammkuchen ist der klassischen Pizza sehr ähnlich, der Teig in diesem Rezept ist der klassische Pizzateig, wie ihr ihn bei allen Pizzarezepten findet. Lediglich der Belag ist anders (obwohl… soooo anders nu auch wieder nich, hört sich meistens alles nur so unglaublich wichtig an, doch auch die anderen Köche kochen nur mit Wasser… oder wie hier mit folgenden Zutaten) Zutaten Teig für 2 Personen: Mehl 250 g 1TL Salz 1/2 Pk Trockenhefe 125 ml lauwarmes Wasser 2 TL Honig guten Schuss Olivenöl Mehl zum Arbeiten Zuaten Soße 1 Becher Creme Fraich oder Creme Double 1 EL Kräuterfrosti (TK-Kräuter aus der Pappschachtel) Zutaten Belag 2 Zwiebeln in Ringe oder Würfel (gerne auch Frühlings/Lauchzwiebeln verwenden) Speckwürfel vom Discounter oder Schlachter um die Ecke, ersatzweise Serano- oder Bauernschinken in Scheiben Pfeffer aus der Mühle Und nu zur Zubereitung: Wer nicht noch etwas Teig übrig hat vom letzten Mal Pizza backen, sollte folgendes tun:

    Ein Kommentar
  • Grillsaison: Kräuterbutter selbstgemacht

    Aus Butter und Kräutern machen wir…. richtig: Kräuterbutter. Ihr nehmt einfach etwas Kräuterfrosti (im Supermarkt in der Frosti-Theke gibts kleine Schachteln mit gehackten Kräutern, die muss man immer zuhaus haben) und Butter und vermatscht das ganze bei Zimmertemperatur. Schöner sind natürlich frische Kräuter, was immer da ist, rein damit!! Jetzt in ein Schüsselchen geben und kühl stellen, oder mit ner Gebäckpresse Muster auspressen 🙂 oder so… lecker!