Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

  • Schnelle Grillmarinade für Hühnchenfleisch

    Die Grillsaison ist da, das sonnige Wetter lockt die Menschen auf den Balkon oder in den Garten. Wer im Park grillen möchte, kann sich inzwischen auch zwischen mehreren mobilen Grills entscheiden. Also keine Ausreden, ran an das Hühnchen 🙂 Für eine schnelle Marinade, um Grillfleisch zu marinieren, haben wir hier ein Rezept. Diese Marinade ist für Hühnchenfleisch genauso geeignet wie für Schweinenackensteaks oder Putenschnitzel. Ihr braucht: 8 EL Olivenöl 2 EL mittelscharfer Senf 3 EL Tomatenketchup 1 TL Honig 1 Konblauchzehe gehackt 1 Schalotte gehackt Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Currypulver nach Geschmack Alle Zutaten miteinander vermengen und das Fleisch darin 2-3 Stunden marinieren. Ein schnelles Rezept für eine leckere Marinade zum Grillen! Und für alle Fälle das Wetter schlägt um, dann hilft immer noch der Pizzaservice um die Ecke. Viel Spaß!

  • Erfahrungsbericht WMF Rührblitz – ein Alltagstest

    Ich habe für meine Zubereitung meistens einen normalen Schneebesen verwendet. Doch bei den Töpfen kommt man mit dem Teil nicht wirklich gut an den Rand. Ganz anders beim WMF Rührblitz! Ich habe das Modell mit den Silikonkugeln. Mein Test hat ergeben: Der WMF Rührblitz mit Kunstoffkugeln funktioniert wirklich klasse. Ich habe mir den Rührblitz bei WMF in der Stadt gekauft, das geht aber auch online bei WMF, und kann nun sagen, dass ich keinen normalen Schneebesen mehr verwende. Ob zum Soßerühren, Puddingkochen oder Pfannkuchenteig anrühren. Der WMF Rührblitz ist wirklich funktional und durch die schräge Bauweise kommen die Kugeln bis in den Rand vom Topf. Durch die Silikonkugeln ist der WMF Rührblitz prima für beschichtete Töpfe und Pfannen geeignet, so dass man auch dort für cremige Soßen oder Desserts gut Luft unterschlagen kann. Der WMF Rührblitz ist übrigens auch zum Unterheben von steifgeschlagenem Eiweiss gut geeignet, so dass auch hier der normale Rührbesen ausgedient hat.

  • Lanz kocht: Die Tipps und Tricks der Sterneköche

    Wie bekommt man die Soße so glänzend hin? Wieso sieht das Essen so lecker aus und wir braun ist perfekt geröstet? Dies beantworten heute Nelson Müller, Alfons Schuhbeck, Andreas C. Studer, Mario Kotaska und Kolja Kleeberg bei Markus Lanz. Alle Tipps und Tricks der Starköche findet Ihr hier: Geräucherter Saibling mit Orangen-Kardamom-Suppe und zweierlei Kaviar in Texturen Vorspeise von Nelson Müller Gebackenes, pochiertes Ei auf Dill-Korianderspinat Zwischengang von Alfons Schuhbeck Zauberhaftes Kalbsfilet mit Cranberrys und Frühsommer-Risotto Erster Hauptgang von Andreas C. Studer „Baeckeoffe“ mit Taube, Morcheln und Spargel Zweiter Hauptgang von Mario Kotaska Mysteriöses Mousse mit gegrillter Ananas Dessert von Kolja Kleeberg