Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

  • Brauche ich einen Spargelkochtopf? Wie man die Spargelsaison mit oder ohne spezielle Küchengeräte übersteht.

    Ein Spargelkocher gehört zu den Dingen, die die Welt (nicht) braucht. Oder vielleicht doch (nicht)? Ein Erfahrungsbericht. Was ist ein Spargelkocher? Als Spargelkocher bezeichnet man einen speziellen Kochtopf, der in der Regel gute 30 cm hoch und 18 cm im Durchmesser ist. Integriert in den Kochtopf ist ein Sieb, in das die Spargelstangen aufrecht mit den Köpfen nach oben gestellt werden. Dann wird das Wasser zum Kochen gebracht und die Spargelstangen entweder gekocht, oder mit wenig Wasser und dem Deckel drauf gedünstet. Geht das auch im normalen Topf? Eindeutig ja. Natürlich hat der Topf normalerweise nicht den Spargeleinsatz, daher ist das Dünsten in der Regel schwierig, es sei denn, man hat einen Dünsteinsatz wie beim Dampfgarer. Aber auch ohne Einsatz: Spargel kochen im Topf wird genauso gut wie im speziellen Spargelkochtopf. Brauch ich einen Spargelkochtopf? Die Frage kann man eindeutig mit Jein beantworten. Steht ihr auf Spielzeug wie Reiskocher, Sandwichtoaster, Eiswürfelcrusher, Entsafter, Eiertrenner, elektrische Pfeffermühle oder Knoblauchpresse? Dann unbedingt ja….  Weiterlesen

  • Welche Dampfgarer gibt es? Was kosten die? Was muss ich beachten? Ein paar Hinweise für den Kauf eines Dampfgarers.

    Viele Leute interessieren sich für einen Dampfgarer, doch es gibt unzählige Modelle auf dem Markt. Welcher ist denn der richtige? Und… Brauche ich wirkliche einen Dampfgarer? Wozu braucht man einen Dampfgarer? Ein Dampfgarer, ganz egal für welches System man sich letztlich entscheidet, gart auf schonende Weise das Gargut mittels Dampf. Heisser Wasserdampf umschliesst das Gargut und schont es bei der Zubereitung. Dabei bleiben die Farbe, Vitamine und der Geschmack des Gargutes erhalten. Das Zubereiten von Speisen in kochendem Wasser laugt dieses eher aus. Welche Systeme gibt es eigentlich? Es gibt viele verschiedene Modelle von Dampfgarern. Die einfachste Möglichkeit, und damit auch die günstigste Variante, ist ein einfacher Einsatz für einen Kochtopf. Wie einFächer breitet der sich auf dem Boden aus und mit wenig Wasser kann man in dem geschlossenen Topf schonend seine Lebensmittel zubereiten. Dann gibt es Dampfgarer, die man wie einen Mixer oder einen Sandwichtoaster bei Bedarf aufstellen und benutzen kann. Die dritte Variante ist der Festeinbau eines Dampfgarers….  Weiterlesen

  • Es ist Erdbeerzeit. Hier ein Rezept für einen Erdbeerkuchen, der immer gelingt. Frische Erdbeeren, frische Vanille und viel Liebe machen dieses Rezept besonders!

    Es ist Erdbeerzeit, was kann es da schöneres geben, als einen richtig schön saftigen Erdbeerkuchen zu machen? Wann ist eigentlich Erdbeersaison? Die deutschen Beeren haben zwischen Mai und Juni in Hochsaison, spätestens wenn ihr an jeder zweiten Ecke einen Erdbeerstand seht, wisst ihr: Es ist Erdbeerzeit. Wenn die Erdbeerbauern ihre erste Ernte verkauft haben, dürfen in der Regel die Kunden zum Selberpflücken ran. Dann einfach mit der ganzen Familie rauf aufs Feld und die schönsten Beeren selber pflücken. Ein Spaß für die ganze Familie, denn das Probieren der Erdbeeren ist obligatorisch 🙂 Sind Erdbeeren eigentlich Beeren? Erdbeeren sind keine Beeren im biologischen Sinn, sie gehören zur Gattung der Sammelnussfrüchte. Eine Erdbeere trägt die Samen auf der Frucht, also die kleinen grünen „Punkte“ auf der roten Beere. Daher sind Erdbeeren Scheinfrüchte. Muss es denn immer die fette Erdbeertorte sein? Bei der Zubereitung eines Erdbeerkuchens oder einer Erdbeertorte sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Doch statt der fetten Torte, kann man einen…  Weiterlesen