Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

  • Lanz kocht mit modernen Ideen!

    Moderne Zeiten brechen im ZDF und bei Markus Lanz an. Heute zaubern die Starköche modernste und doch einfach nachzukochende Rezepte an den Herd. Das verblüffte Studiopublikum genießt einen neuartigen Augenschmaus. Hier geht es zu den Rezepten vom ZDF: Erbsen-Matchatee Suppe mit Krustentiercrostinos Vorspeise von Cornelia Poletto Scharfes Tomaten-Salsa-Eis mit dampfenden Tortilla-Röhrchen Zwischengang von Andreas C. Studer Gefüllte Paprikaschoten Erster Hauptgang von Johann Lafer Vakuumgegartes Mangalitza-Schwein mit Tarhonya Zweiter Hauptgang von Kolja Kleeberg Rosen-Safrancreme mit Mandelsoße und Chiliäpfeln Dessert von Alfons Schuhbeck

  • Lanz kocht und macht die Gäste scharf!

    Endlich läd Markus Lanz im ZDF wieder zum Kochen und Nachkochen. Starköche sind wie immer dabei und kochen diesmal fünf scharfe Gerichte, die jedermann einfach und schnell nachkochen kann. Rezepte zu „Lanz kocht“ – Gerichten findet ihr hier! Gillardeau-Austern mit Zitronengras-Apfel-Sud Vorspeise: Cornelia Poletto Blumenkohl-Chilisuppe mit gebackenen Kapern und Rote-Bete-Jakobsmuscheln Zwischengang: Ralf Zacherl Pfannengemüse „Holala“ Erster Hauptgang: Horst Lichter Chicken Curry 1001 Nacht mit Rosenreis Zweiter Hauptgang: Johann Lafer Pikantes Schokoladensorbet mit Pflaume im Feigenblatt gebacken Dessert: Kolja Kleeberg

  • Toast Malé – Toast mit Kochschinken, Blauschimmelkäse, Mango-Ananas-Chutney und Ruccola

    Hawaii war gestern… Trotzdem Danke an Clemens Wilmenrod 🙂 Wenns mal etwas moderner sein soll nehmt ihr für 2 Personen 4 Scheiben Toastbrot 1/2 Dose gewürfelte Ananas mit Saft 1/2 frische Mango, geschält und in Würfel geschnitten 2 Scheiben Kochschinken 4 Scheiben Blauschimmelkäse Salz, Pfeffer, Chiliflöckchen, Honig, Mangosaft (oder Apfelsaft) 2 Hände voll Ruccola 2 Salatblätter Sooo, einfach einfach einfach… Die Ananas und die gewürfelte Mango in einem Topf anschwitzen, salzen, pfeffern und Chili nach Schärfewunsch dazu. Mit 1 El Honig süßen und schon heiss werden lassen. Mit 1 Glas Mangosaft ablöschen und mit dem Ananaswasser aus der Dose aufgiessen und aufkochen. Mit etwas Speisestärke eindicken oder einfach einkochen lassen. Auf einem Backblech mit Backpapier den Schinken auslegen und Käse drauf. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad „anschmelzen“ (nicht flüssig werden lassen). Das Brot toasten. Die Rinde abschneiden, jeweils auf einem Toast das Salatblatt legen, Mus drauf. Jetzt den Kochschinken/Käse belegen und Mus drauf. Zweite Toastscheibe von unten mit der…  Weiterlesen