Herbstzeit ist Wildzeit. Und da wir leider keinen Sommer mehr haben, hier schon mal ein leckeres Rezept für saftige Wildfleischfrikadellen. Einfach rantrauen, wer normale Kloppse kann, der bekommt diese auch hin! Je nach Größe der Frikadellen bekommt ihr etwa 6-10 Stück aus der Menge Hackfleisch. 1 Pfund Wildhackfleisch vom Metzger eures Vertrauens (ggf. vorbestellen) 2 Scheiben Toastbrot 1 kleines Glas Milch 6 EL Speckwürfel 2 Zwiebeln 2 Zehen Knoblauch 1 EL Senf 2 Eier 4 Nelken 2 Zweige Rosmarin 2 Zweige Thymian 4 Wacholderbeeren Salz, Pfeffer 1 Sternanis Wie immer: Schnell und einfach. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und mit dem Speck in etwas Olivenöl anschwitzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. In der Mikrowelle ein kleines Glas Milch leicht erwärmen und über das gewürfelte getoastete Toastbrot gießen. Das Hackfleisch in eine große Schüssel geben. Das ausgedrückte Brot, den Senf, die Zwiebel-Knoblauch-Speck-mischung und die Eier dazugeben und alles ordentlich verkneten. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und…  Weiterlesen