Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Koecheln Index: Apfelmus

  • Selbstgemachtes dekorativ in Flaschen verschenken

    Wer zum Geburtstag, zum Jubiläum oder einfach „nur“ zum Essen eingeladen ist, möchte seinen Gastgebern natürlich eine Kleinigkeit mitbringen. Allerdings ist es auf Dauer langweilig, immer nur die klassische Flasche Wein, die Pralinenmischung oder sogar schlimmer: die exklusive Gewürzmischung aus dem ach so tollen Feinkostladen mitzubringen. Warum nicht etwas Selbstgemachtes mitbringen? Wir sind eine Koch-Seite. Natürlich verschenken wir gerne Lebensmitte! Eingemachtes, Soßen, Ketchup, Pesto, Eierlikör… Natürlich selbstgemacht! Und dekorativ in Flaschen und Gläsern in Szene gesetzt.Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Und wer gerne kocht, hat bestimmt schon öfter leckere Dinge zubereitet, die auch als Geschenk prima geeignet wären. Das leckere Pesto oder die Himbeermarmelade schmecken schließlich so gut, dass sie auch den Freunden gefallen werden. Doch das alte Marmeladenglas ist sicherlich nicht das perfekte Behältnis für ein Geschenk. Zum Glück gibt es Alternativen im Internet! Mit dekorativen Flaschen und Gläsern tolle Geschenke machen Ich liebe Eierlikör, der Beste Eierlikör ist der von Oma. Soviel steht fest. Die Marmelade meiner Mutter…  Weiterlesen

  • Aus Omas Rezeptbuch: Kaiserschmarrn

    Oma konnte es immer noch am besten! Für eine schöne Portion als Nachtisch für 2-3 Personen braucht ihr: 50 g Rosinen (alternativ Schokorosinen) 160 g Mehl 1 Pkg Vanillezucker 2 EL Puderzucker 1 Bio-Zitrone 3 Bio-Eier 50 g gemahlene Mandeln 125 ml Milch Butterschmalz 1 Prise Salz So, uraltes Rezept und immer noch lecker, ich hab auf die Zugabe von Rum verzichtet 🙂 Die Eier trennen. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit der Milch zu einem klumpenfreien Teig verrühren. Eine Prise Salz, Puderzucker, etwas Zitronenschale, Vanillezucker, und die Eigelbe hinzugeben und ordentlich (ggf mit der Küchenmaschine) verrühren und beiseite stellen. In der Zwischenzeit das Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen und dann die Mandeln drunterheben. Jetzt den Schnee unter den Teig heben. (1/3 unterrühren, dann den Rest ganz vorsichtig unterheben) In einer Pfanne Butterschmalz bei mittlerer Stufe erhitzen und den Teig hineingeben. Die Rosinen draufgeben und anbacken. Wenden und mit einem Pfannenwender in Stücke teilen und fertigbacken….  Weiterlesen

    2 Kommentare
  • Selbstgemachtes Apfelmus

    Wo ich doch neulich über Kartoffelpuffer geschrieben hab… Also selbstgemachtes Apfelmus schmeckt natürlich am besten dazu. Für ne schöne Portion die man in Gläsern einige Zeit aufheben kann nehmt ihr: 2 kg Äpfel saurer Natur (Boskop o.ä.) Apfelsaft naturtrüb oder Wasser 1 Zitrone Zucker, Vanillezucker viel Zeit Also, die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, natürlich ohne das Kerngehäuse. In einen großen Topf geben und Zitronensaft röbbergeben. Jetzt soviel Saft oder Wasser dazugeben, bis die Äpfel zu 3/4 bedeckt sind. Nu bei gemäßigter Temperatur mit Deckel druff schmurgeln, dabei immer mal wieder umrühren. Das kann seine Zeit brauchen, ja nach Menge und Konsistenz der Äpfels!

    Ein Kommentar