Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Koecheln Index: Apfelsaft

  • Schnelle und einfache Tarte Tatin

    Die Feiertage sind vorbei, das große kochen und die vielen Gerichte haben dem ein oder anderen sehr viel abverlangt! Daher wird es zeit für eine einfache und schnelle Nachspeise: tarte Tatin. Ihr braucht nur ein paar Äpfel, etwas Blätterteig und Zucker. Aber nun der Reihe nach: 1-2 Äpfel Schälen und in Scheiben schneiden. 2 EL Zucker in einer Ofenfesten Pfanne karamellisieren und mit 1 Glas Apfelsaft ablöschen. 1 ausgekratzte Vanilleschote und 1 Stange Zimt hineingeben und etwas einkochen. Die Apfelscheiben dazugeben und weichkochen, dabei die Scheiben wenden. Nun den Blätterteig auf die Apfelscheiben legen und die Pfanne in den vorgeheizten Ofen bei 190 grad geben. Wenn der Blätterteig knusprig gebräunt ist, herausnehmen und sofort auf einen Teller stürzen. Lauwarm mit Sahne servieren. Lecker. 🙂

  • Toast Malé – Toast mit Kochschinken, Blauschimmelkäse, Mango-Ananas-Chutney und Ruccola

    Hawaii war gestern… Trotzdem Danke an Clemens Wilmenrod 🙂 Wenns mal etwas moderner sein soll nehmt ihr für 2 Personen 4 Scheiben Toastbrot 1/2 Dose gewürfelte Ananas mit Saft 1/2 frische Mango, geschält und in Würfel geschnitten 2 Scheiben Kochschinken 4 Scheiben Blauschimmelkäse Salz, Pfeffer, Chiliflöckchen, Honig, Mangosaft (oder Apfelsaft) 2 Hände voll Ruccola 2 Salatblätter Sooo, einfach einfach einfach… Die Ananas und die gewürfelte Mango in einem Topf anschwitzen, salzen, pfeffern und Chili nach Schärfewunsch dazu. Mit 1 El Honig süßen und schon heiss werden lassen. Mit 1 Glas Mangosaft ablöschen und mit dem Ananaswasser aus der Dose aufgiessen und aufkochen. Mit etwas Speisestärke eindicken oder einfach einkochen lassen. Auf einem Backblech mit Backpapier den Schinken auslegen und Käse drauf. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad „anschmelzen“ (nicht flüssig werden lassen). Das Brot toasten. Die Rinde abschneiden, jeweils auf einem Toast das Salatblatt legen, Mus drauf. Jetzt den Kochschinken/Käse belegen und Mus drauf. Zweite Toastscheibe von unten mit der…  Weiterlesen

  • Mein Kijimea Test

    [Trigami-Review] Ich bin leider einer von den Menschen, die dauernd verschnupft sind, aber nie so richtig krank werden. Ich bin sozusagen der Grippe-Typ 🙂 Ob das nun an meiner euphorischen „Ich geh aber jetzt schon ohne Jacke vor die Tür!“-Haltung, meinen Genen oder einfach an meinem Pech liegt weiß ich nicht. Ich hab an Vitaminkuren, Zellschrott und Immunkuren schon so manches ausprobiert. Bisher schniefte die Nase einfach weiter… Nun hatte ich die Gelegenheit mal Kijimea auszuprobieren. Der ein oder andere mag die hochdosierte Immunkur schon aus dem Fernsehen und anderen Werbekanälen kennen. Aber ob es nun auch das hält, was es verspricht? Ob Grippe, Virusinfektion oder Erkältung – keine Krankheit soll mehr eine Chance haben. Ich bin kein Apotheker, noch habe ich ein komplettes Chemie- oder Medizin-Studium hinter mir, also teste ich sowas doch mal gerne ganz unvoreingenommen.

    Ein Kommentar