Es ist ja immer das Gleiche, man weiss nicht warum, aber auf einmal tut der Bauch weh. Natürlich kann man Magenbeschwerden oft einfach mit gesunder Ernährung vorbeugen, doch manchmal kommen sie einfach und gehen nicht wieder weg. Wie bei allen medizinischen Beschwerden gilt auch hier: Fragt euren Arzt oder Apotheker, was die beste Therapie für die Behandlung von Magenbeschwerden in eurem Falle ist, denn es gibt verschiedene Ursachen. Zum Beispiel können Magenschmerzen von zu fettem und übermäßigen Essen herrühren, dann hat der Körper Probleme mit der Verdauung. Möglicherweise liegt aber auch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit vor? In jedem Fall sollten länger auftretende oder wiederkehrende Schmerzen von einem Arzt behandelt werden. Möglicherweise äussert sich ein Magenproblem in Form von Sodbrennen oder Blähungen? Oder das Problem ist genau umgekehrt: Wer unter Appetitlosigkeit leidet, kann mit einem Tee aus Schafgarbenkraut den Appetit anregen, wer hingegen ein bischen zuviel isst, kann mit einem Glas Wasser vor dem Essen den Appetit ein bischen zügeln 🙂 Wer unter…  Weiterlesen