Für dieses vegetarische Rezept braucht ihr nur eine Handvoll Zutaten. Für 4 Personen: 500 g Spaghetti oder Nudeln nach Wahl 100 g Walnusskerne 2 Schalotten 1 Knoblauchzehe 1 Glas Gemüsebrühe (aus dem Glas oder alternativ z.B. Knorr Bouillon) 1/2 Becher Schlagsahne 3 El frische Kräuter, alternativ TK, z.B. Iglo Kräutermischung Saft von 1/2 Zitrone 1 Hand voll geraspeltem Parmesan Salz, Pfeffer, Olivenöl Soo, wieder denkbar einfach. Zuerst die Nudeln im kochenden Salzwasser geben. Während sie langsam al dente kochen sollen, die Schalotten und den Knoblauch fein würfeln und in 2 El heissem Olivenöl anschwitzen. Mit der Brühe aufgiessen und etwas einkochen lassen. Die Sahne dazugeben und noch weiter köcheln lassen. Die grob gehackten Walnusskerne dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken. Kräuter dazugeben. Die fertigen Spaghetti abgiessen und OHNE ABSCHRECKEN! in der Soße schwenken. Auf Teller geben und mit Parmesan dekorieren. Lecker. 🙂