Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Koecheln Index: Backpapier

  • Blattspinat mit Tomaten und Schafskäse

    Etwas ganz Besonderes, schnell gemacht und ohne viel Abwasch 😉 Für 4 Personen braucht ihr 3-4 große frische Baguettes, gute Butter und: 1 kg (TK oder frischen) Blattspinat 3 EL Pinienkerne (oder Walnusskerne, je nach Geldbeutel) 3 Tomaten 1 Knofizehe 150 g Schafkäse so viel gehobelten Parmesan wie ihr mögt Salz, Pfeffer, Olivenöl Soo, wenn frischer Spinat: putzen, wenn TK: auftauen und abtropfen lassen. Den Knofi klein würfeln, den Schafskäse in Würfel schneiden, die Tomaten in Scheiben schneiden und den Parmesan hobeln. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Spinat auf dem Backblech verteilen, Tomaten, Käse und Parmesan drauf.  Pinienkerne anschliessend darüber verteilen, etwas Salz, Pfeffer und Öl drüber  und rein in den vorgeheizten Ofen (200 Grad).  Je nach Ofen und gewünschter Käseschmelze gute 10-20 Minuten backen. Mit dem Baguette servieren und über den Applaus freuen 😉 Lecker!

  • Toms Zitronenhuhn 3: Kräuter und Bouillon-Gemüse

    Zutaten 1/2 Bund Thymian, 1 unbehandelte Zitrone, 1 Knoblauchzehe, Olivenöl, 1 Hähnchen, Salz & Pfeffer, 500 g Bundmöhren, 1 Kohlrabi, 1 Pfund kleine Kartoffeln, 800 ml Hühnerbrühe, 1 Bund Kräuter Zubereitung Thymian hacken, von der Zitrone die Schale abreiben. Beides mit der kleingehackten Knoblauchzehe und 4 El Olivenöl glatt rühren. Das Hähnchen (in 8 Teile zerlegen) im Öl wenden und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 50 Min. garen. Möhren schälen und schräg in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Kohlrabi schälen und in 2 cm dicke Stifte schneiden. Kartoffeln (wenn man mag ungeschält) achteln. Das Gemüse in 800 ml Hühnerbrühe zugedeckt 12 Min. garen. Kräuter für Frankfurter Grüne Sauce hacken und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und zum Hähnchen servieren.