Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Koecheln Index: Buffet

  • Creme Brûlée

    Dieser Nachtisch Klassiker eignet sich perfekt als Abschluss eines tollen Menüs, ferner lässt sich dieses Dessert prima vorbereiten und sollte auf keinem Buffet fehlen! Für eine leckere Creme Brûlee für 4 Personen braucht ihr: ¼ l Milch 250 Sahne 1 Vanilleschote 5 Eigelb gross 50 g Zucker + Zucker zum karamellisieren Milch, Sahne und die ausgekratze Vanille mit der V-schote aufkochen. In der Zwischenzeit die Eigelbe  und den Zucker schaumig aufschlagen, die Milch-Sahne-Mischung langsam einrühren  und durch ein feines Sieb passieren. Jetzt in ofenfeste Tassen/Formen/Schälchen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 120 Grad in einen mit Wasser gefüllte Auflaufform stellen. Im Ofen gute 50-60 Minuten stocken lassen. Nach dem Abkühlen mit je gut 1 EL Zucker bestreuen und mit dem Küchen-Bunsenbrenner abflammen! (Alternativ bestreuen und direkt unter dem Backofengrill karamellisieren lassen). Lecker!    

    Ein Kommentar
  • Grüner Spargelsalat mit Parmesan und Kirschtomaten. Ein leckeres Rezept für einen Salat zum Grillen!

    Es ist ein wunscherschöner Sommer. Überall und zu jeder Zeit kann gegrillt werden, also nix wie raus und die Kohlen anheizen! Damit das Grillen ein voller Erfolg wird, nehmt euch ein paar Minuten Zeit für die Vorbereitungen! Heute gibt es zum Grillen einen leckeren Salat aus Spargel, Kirschtomaten, Frühlingszwiebeln und Walnusskernen. Dazu machen wir ein Dressing aus Zitronensaft, Honig und Knoblauch. Aber nun der Reihe nach. Ihr braucht für 4 Personen als Beilagensalat zum Grillen: 500 g grüner Spargel 250 g Kirschtomaten 50 g Parmesan (am Stück) 1 Bund Lauchzwiebeln 200 g Pflücksalat (oder Salat nach Wunsch) 1 Hand voll Walnusskerne 1 Bio-Zitrone 1 Bio-Orange 1 EL Honig 1 Knoblauchzehe 3 EL Olivenöl Salz, Pfeffer, Chiliflocken aus der Mühle 1 TL frische gehackte Petersilie Die Zubereitung ist denkbar einfach und in wenigen Schritten erklärt. Die Zubereitung des Spargels Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und den Spargel dritteln. Hineingeben und…  Weiterlesen

    Ein Kommentar
  • Ideen für ein Silvesterbuffet

    Habt ihr keine Lust auf Raclette oder Fondue? Dann bereitet doch ein kleines Silvesterbuffet vor. Haufenweise Rezepte dafür findet ihr ja auf koecheln.de, hier findet ihr jetzt ein paar Anregungen, was auf einem Buffet an Fingerfood nicht fehlen sollte. Wenn ich eine kleine Feier gebe, habe ich auf jeden Fall immer Baguettebrot oder selbstgemachtes Fladenbrot da, zudem ein paar Dips, zum Beispiel eine Remouladensoße oder Tzatziki. Immer lecker sind kleine Frikadellen, genauso wie eine Auswahl an Käse, Aufschnittsorten und ein gemischter Salat. Ebenfalls sehr lecker schmecken kleine kalte Elsässer Flammkuchen, die kann man prima vorbereiten. Ich mache zudem immer eine große Schüssel voll Bruschetta, die kann sich dann jeder nach Geschmack auf das Baguette tun. Manche mögen gerne eine Suppe, daher mache ich immer eine deftige Kartoffelsuppe oder eine Tomatensuppe zum Buffet. Natürlich darf eine  leckere Auswahl an Antipasti nicht fehlen, genauso wie eine kleine Fischplatte. Der Fantasie keine Grenzen gesetzt, und ich liefere hier nur ein paar Anregungen. Wers…  Weiterlesen