Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Koecheln Index: Burger

  • Lanz kocht: Made in Germany – alles Gute aus Deutschland von Tim Mälzer

    Endlich ist er mal wieder da, Tim Mälzer besuchte am Freitag Abend die lustige Runde rund um Markus Lanz. Neben Tim waren aber endlich mal wieder Stefan Marquard und Cornelia Poletto zu Gast. An Alfons Schuhbeck haben wir uns ja mittlerweile gewöhnt, als wäre er der Halbbruder von Lanz, er gehört wohl ins Studio, wie Herd und Ofen. Gern gesehen und daher eine persönliche Freude für mich ist Ali Güngörmus. Diese Woche eine wirklich gute Runde bei Markus Lanz im ZDF. Alle können kochen und alle kochen leckeres aus Deutschland, regional und einzigartig 😉 Viel Spaß beim Nachkochen, unten findet Ihr wie immer die Rezepte von Lanz kocht: Currywurst und Kartoffelchips Vorspeise: Tim Mälzer Gebackene Weißwurstradeln und Kalbszüngerl Zwischengang: Alfons Schuhbeck Rosa Kalbstafelspitz mit Rote Bete Hauptgang: Ali Güngörmüs Hamburger Aalsuppe Hauptgang: Cornelia Poletto Fränkische Nonnenfürzchen Dessert: Stefan Marqurd

  • Amerikanischer Cole-Slaw Salat zu Burgern und Hotdogs

    Okay, mit den Originalen ist das immer so eine Sache. Original gibt es schon oder gab es nie, daher habe ich hier eine leckere Variante des beliebten Cole-Slaw-Salates. So mach ich ihn immer, und bis jetzt kam er immer gut an! Nun zu den Zuaten für eine 4-Personen-Beilage: 1/2 Weisskohl 1/2 Knolle Fenchel 1 Stück Ingwer 1 Möhre 1 Becher Schmand 1 Schuss Sahne 2 Hände voll gehackter Cranberries Salz, Pfeffer, Zucker, Chilischoten (entweder frisch oder getrocknet aus der Mühle, zum Beispiel von WMF) Zuerst müsst ihr den Weisskohl mit einem guten Kochmesser halbieren. Dann den Strunk herausschneiden und und dann vierteln. Die oberen Blätter abnehmen, die Blätter des halben Kohls in feine Streifen schneiden (2-3 übereinanderlegen). In einer Schale mit 1 EL Zucker vermengen und beiseite stellen. Die Möhre schälen und mit der Reibe raspeln, den Fenchel schälen und ebenfalls fein reiben (ihr braucht ca 6 EL).  Beides zum Weisskohl geben. Aus dem Schmand und einem Schuss Sahne mit…  Weiterlesen

  • Hausgemachte BBQ-Soße für Burger, als Dip, zu Tortillas…

    Wenns mal wieder was Selbstgemachtes sein soll: 100 ml ungewürzten Tomatenketchup 50 ml Rotweinessig 30 g brauner Zucker 2 EL Honig 1 Knofi-Zehe Salz, Pfeffer, Chilipulver nach Bedarf und Geschmack Soo, alles in einem Topf langsam erwärmen und eindicken lassen.