Knoblauch ist ein wahnsinnig vielseitiges Gemüse. Ihm werden sowohl antibiotische als auch krebshemmende Wirkungen nachgesagt. In erster Linie ist Knoblauch aber dafür bekannt die Adern freizuhalten. Scheinbar ist er dafür verantwortlich, Gefäßablagerungen zu vermeiden und lindert so das Risiko von Herzerkrankungen und beugt demnach auch Pilzinfektionen vor. Knoblauch enthält Vitamin C, Kalium und Calcium. Man sollte ihn nicht pressen, da er leicht bitter werden kann. Knoblauch am besten immer schneiden! Am besten im Kühlschrank lagern und nicht zu lange mitgaren. Übrigens: Gegen Knoblauchgeruch hilft am besten Milch oder frische Petersilie!