Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Koecheln Index: chips

  • Lanz kocht: Made in Germany – alles Gute aus Deutschland von Tim Mälzer

    Endlich ist er mal wieder da, Tim Mälzer besuchte am Freitag Abend die lustige Runde rund um Markus Lanz. Neben Tim waren aber endlich mal wieder Stefan Marquard und Cornelia Poletto zu Gast. An Alfons Schuhbeck haben wir uns ja mittlerweile gewöhnt, als wäre er der Halbbruder von Lanz, er gehört wohl ins Studio, wie Herd und Ofen. Gern gesehen und daher eine persönliche Freude für mich ist Ali Güngörmus. Diese Woche eine wirklich gute Runde bei Markus Lanz im ZDF. Alle können kochen und alle kochen leckeres aus Deutschland, regional und einzigartig 😉 Viel Spaß beim Nachkochen, unten findet Ihr wie immer die Rezepte von Lanz kocht: Currywurst und Kartoffelchips Vorspeise: Tim Mälzer Gebackene Weißwurstradeln und Kalbszüngerl Zwischengang: Alfons Schuhbeck Rosa Kalbstafelspitz mit Rote Bete Hauptgang: Ali Güngörmüs Hamburger Aalsuppe Hauptgang: Cornelia Poletto Fränkische Nonnenfürzchen Dessert: Stefan Marqurd

  • Die Käsesoße aus dem Kino – der Chili-Käsedip jetzt auch für zuhaus!

    Kennt ihr den Dip, den man immer zu den Tortillachips im Kino bekommt? Diesen absolut cremigen, leckeren, scharfen Chilidip? Falls ihr den genauso gerne mögt wie ich, aber keine Lust habt, den fertigen und überteuerten aus dem Supermarkt zu kaufen: Hier ist die Gelegenheit beim nächsten DVD-Abend mit Freunden auch mal Chips mit der Chili-cheese-soße zu servieren. Eure Freunde werden begeistert sein! Ihr braucht für eine 6 Personen-Portion neben den Tortilla-chips: 1/2 l Milch 3,5 % 1 Msp Chilipulver 6-8 grüne Jalapenos 200 g geriebenen jungen Gouda 1 Pkg Scheiblettenkäse (den roten) Speisestärke nach Bedarf mit Wasser oder Milch angerührt Schnelles Ding. Die Milch im Topf erhitzen, den geriebenen Käse rein, Scheiblettenkäse in Stückchen rein, Chilipulver rein. Alles miteinander verrühren dass eine sämige und Klümpchenfreie Soße entsteht. Jetzt die Jalapenos in Scheiben schneiden und unterrühren. Mit Speisestärke anrühren (vorsichtig, sonst klumpt es leicht. Lieber rantasten). Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, vom Herd nehmen und immer mal umrühren bis die…  Weiterlesen

  • Tipps für eine gesunde Ernährung – Abnehmen ohne Verzicht mit einfachen Regeln!

    Um sich gesund zu ernähren, muss man nicht automatisch auf alles verzichten. Natürlich sollte man Fett und Zucker reduzieren, wenn man kann. Statt einem Stück Sahnetorte reicht ja auch ein Stück Fruchtkuchen zur Tasse Kaffee (es muss auch nicht immer Latte Macchiato sein!). Und statt dem großen Menü beim Fastfood-Restaurant kann man die kleine Portion mit Salat nehmen und auch statt Zuckershake einfach Saft oder Wasser trinken! Es müssen auch nicht immer Chips und Schokolade zum Fernsehen sein, sondern mit Gemüseticks und Kräuterquark kann man ebenfalls einen schönen Fernsehabend verbringen. Hier noch ein paar Ideen zur gesunden Ernährung: ausreichend Flüssigkeit einnehmen (Wasser, Fruchtsäfte ohne Zucker, ungesüßte Tees…) viel Obst und Gemüse essen Vollkornbrot statt Croissant mageres Fleisch essen auf magere Milchprodukte wechseln (Milch statt Sahne) ausreichend Bewegung Gutes Gelingen! 😉

    Ein Kommentar