Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Koecheln Index: Currypulver

  • Rezept für eine Schaschlik-Soße. Soße für Schaschlik-Spieße zum Grillabend.

    Was wäre ein Grillabend ohne Grillsoße? Ein tolles Rezept für eine Schaschliksoße, schnelle und einfache Zubereitung. Für eine Schale leckerer Soße zum Grillen nehmt ihr: 1 große Gemüsezwiebel 2 Knoblauchzehen 1 EL Currypulver 2 EL Paprikapulver /edelsüß 1/2 Glas Gemüsebrühe 2 EL Kräuterfrosti oder frische Kräuter Salz, Pfeffer, Chiliflöckchen aus der Mühle, Olivenöl Schnelle Zubereitung der Soße: Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und in dem Öl anbrutzeln. Mit dem Curry und der Paprika bestäuben, mit anschwitzen und mit der Gemüsebrühe aufgiessen. Etwas einkochen lassen und mit den Kräutern, Salz, Pfeffer und Chili würzen. Leckeres Rezept zum perfekten Grillabend.

  • Schnelle Grillmarinade für Hühnchenfleisch

    Die Grillsaison ist da, das sonnige Wetter lockt die Menschen auf den Balkon oder in den Garten. Wer im Park grillen möchte, kann sich inzwischen auch zwischen mehreren mobilen Grills entscheiden. Also keine Ausreden, ran an das Hühnchen 🙂 Für eine schnelle Marinade, um Grillfleisch zu marinieren, haben wir hier ein Rezept. Diese Marinade ist für Hühnchenfleisch genauso geeignet wie für Schweinenackensteaks oder Putenschnitzel. Ihr braucht: 8 EL Olivenöl 2 EL mittelscharfer Senf 3 EL Tomatenketchup 1 TL Honig 1 Konblauchzehe gehackt 1 Schalotte gehackt Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Currypulver nach Geschmack Alle Zutaten miteinander vermengen und das Fleisch darin 2-3 Stunden marinieren. Ein schnelles Rezept für eine leckere Marinade zum Grillen! Und für alle Fälle das Wetter schlägt um, dann hilft immer noch der Pizzaservice um die Ecke. Viel Spaß!