Vielen Dank an Frank von seo-scout.org für dieses leckere Rezept. Einmal eine gute Alternative zur aktuellen Schmorgurken-Zeit.Zutaten für 4 Personen (oder 2 Container): 1 große Salatgurke (etwa 500g) Salz- 400 g Rinderhüfte 1 Knoblauchzehe 1 große rote oder grüne Chilischote 4 Frühlingszwiebeln 3 Eßl. Erdnußöl 4 Eßl. süße Sojasauce 2 Eßl. Hühnerbrühe (Instant, ersatzweise Wasser) 1 Teel. Sesamöl (gaaaanz vorsichtig damit! Sesamöl hat sehr starken Eigengeschmack) Zubereitungszeit: ca. 30 MinutenPro Person ca. 1.200 kJ / 290 kcal schritt 1 Die Gurke schälen, längs vierteln und die Kerne herausschaben. Die Gurkenstreifen gleichmäßig würfeln. Die Würfel mit 1 Teelöffel Salz vermischen und etwa 10 Minuten ziehen lassen (zieht das Wasser aus den Gurken).