Die Stiftung Warentest hat ein neues Buch herausgebracht. Es heisst: Die Nebenbei-Diät und verspricht ein neues Ernährungskonzept, bei dem der Konsument auf nahezu nichts verzichten muss – Sogar Fastfood am Imbisstand ist erlaubt. Wie funktioniert die Nebenbei-Diät? Das Konzept lautet auf den Austausch und die Anpassung von Lebensmitteln, um so den kalorien- und fetthaltigen Lebensmitteln aus dem Weg zu gehen und sie gegen gesündere und fettarme zu tauschen. Was bedeutet das konkret? Der Leser kann direkt sehen, welche Lebensmittel dick machen, und welche Alternative sich anbietet. So kann man zum Beispiel Salami gegen Schinken tauschen oder das Fischbrötchen mit frittiertem Fischstäbchen gegen einen Döner mit wenig Soße und viel Gemüse. Einfach und einleuchtend. Funktioniert die Nebenbei-Diät  wirklich im Alltag? Der Fernsehsender Kabel Eins hat den Alltagstest gemacht. Zusammen mit der Autorin und Ernährungsberaterin Elisabeth Lange haben zwei Probanden den Alltagstest für die Nebenbei-Diät gemacht und dabei erstaunliche Resultate erzielt! Wo bekomme ich das Buch? Ein einleuchtendes, einfaches Prinzip. Bestellen kann…  Weiterlesen