Leider müssen wir in den vergangen Tagen immer wieder die Schreckensmeldungen über die Verbreitung des Darmkeims EHEC lesen und hören. Wir werden in diesem Zusammenhang nicht dem allgemeinen Blog-Trend folgen und über Opferzahlen und Verbreitungsformen spekulieren. Leider folgen auf die Pressemeldungen bei schlimmen Geschehnissen immer wieder sogenannte Experten, die mit hohlen Phrasen und leerem Gewäsch die Menschen im Land weiter verunsichern und Angst und Panik streuen. Oft gefolgt von Verschwörungstheoretikern, die die Pharmaindustrie als treibende Kraft hinter der Ausbreitung sehen.  Was uns aber nicht nur in dem Zusammenhang am Herzen liegt, ist die Küchenhygiene. Die Einnahme des Darmbakteriums über Lebensmittel Nachdem sich nun mittlerweile der Verdacht bestätigt, dass das Bakterium über die Einnahme roher oder ungewaschener Nahrungsmittel in den Körper der Patienten gelangt ist, bitten wir darum, bei der Herstellung und Zubereitung von Nahrungsmitteln folgende Grundregeln zu beachten. Diese schliessen an die „normale“ Hygiene in einer Küche an und verschärfen sie. Die Arbeitsmaterialen Gleich, welche Lebensmittel zubereitet werden sollen: Bitte…  Weiterlesen