Kalt, nass, regnerisch. Genauso präsentiert sich der Herbst an mancher Stelle in Deutschland. Damit ihr fit bleibt und euch das Regenwetter so schnell nichts anhaben kann, empfehle ich euch einen Tee zum Selbermachen. Für den Herbsttee braucht ihr nur 3 Zutaten, die ihr wahrscheinlich als Hobbyköche sowieso zuhause habt: frischer Ingwer grüne Fenchelsaat grüne Kardamomkapseln Und damit ist das Rezept auch schon fast erzählt. Wasser kochen und pro Liter nach Geschmack, Lust und Laune 5-8 Ingwerscheiben von etwa 1/2 cm Dicke in einen Teefilter oder direkt in die Tee-Kanne geben. Dazu 1 TL angestoßene Fenchelsaat und 1-2 angestoßene Kardamomkapseln. Gut durchziehen lassen, ggf. abgiessen, geniessen und gesund bleiben! Ich glaube, der Alfons Schuhbeck trinkt seinen Tee auch so 🙂