Um sich gesund zu ernähren, muss man nicht automatisch auf alles verzichten. Natürlich sollte man Fett und Zucker reduzieren, wenn man kann. Statt einem Stück Sahnetorte reicht ja auch ein Stück Fruchtkuchen zur Tasse Kaffee (es muss auch nicht immer Latte Macchiato sein!). Und statt dem großen Menü beim Fastfood-Restaurant kann man die kleine Portion mit Salat nehmen und auch statt Zuckershake einfach Saft oder Wasser trinken! Es müssen auch nicht immer Chips und Schokolade zum Fernsehen sein, sondern mit Gemüseticks und Kräuterquark kann man ebenfalls einen schönen Fernsehabend verbringen. Hier noch ein paar Ideen zur gesunden Ernährung: ausreichend Flüssigkeit einnehmen (Wasser, Fruchtsäfte ohne Zucker, ungesüßte Tees…) viel Obst und Gemüse essen Vollkornbrot statt Croissant mageres Fleisch essen auf magere Milchprodukte wechseln (Milch statt Sahne) ausreichend Bewegung Gutes Gelingen! 😉

Ein Kommentar