Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Koecheln Index: Fett

  • Die Tefal Actifry – viel Geschmack mit wenig Öl

    Jeder liebt sie: knusprige Pommes frittes, heiss und frisch aus der Fritteuse. Doch jedes mal ist beim Genuss das schlechte gewissen mit an Bord… Denn leider nimmt man nicht nur die Pommes zu sich, sondern auch Unmengen an Öl oder Frittierfett. Pommes ohne Fett zubereiten – geht das? Einige Hersteller bieten Alternative Fritteusen für Zuhause an, die angeblich ohne viel fett ebenfalls knusprige und schmackhafte Pommes liefern sollen. Ein Modell ist die tefal Actifry Fritteuse. Mit der können laut Herstellerangaben 1 kg frische Kartoffeln zu Pommes frittes verarbeitet werden. Mit nur einem Löffel Öl! Wo liegt der Unterschied zu einer normalen Fritteuse? Die Fritten werden nicht wie bei einer klassischen Fritteuse in fett gebadet, sondern ein Heißluft Strom sorgt für die gleichmäßige Verteilung der Luft und des Öls. Das Ergebnis sollen knusprige und fettarme Pommes sein. Eigentlich ein Traum, oder? Zudem können mit einer Fritteuse auch Stromkosten gespart werden, wenn nicht erst der alte Ofen für eine hand voll Fritten…  Weiterlesen

  • Die Nebenbei-Diät: Empfohlen von Stiftung Warentest.

    Die Stiftung Warentest hat ein neues Buch herausgebracht. Es heisst: Die Nebenbei-Diät und verspricht ein neues Ernährungskonzept, bei dem der Konsument auf nahezu nichts verzichten muss – Sogar Fastfood am Imbisstand ist erlaubt. Wie funktioniert die Nebenbei-Diät? Das Konzept lautet auf den Austausch und die Anpassung von Lebensmitteln, um so den kalorien- und fetthaltigen Lebensmitteln aus dem Weg zu gehen und sie gegen gesündere und fettarme zu tauschen. Was bedeutet das konkret? Der Leser kann direkt sehen, welche Lebensmittel dick machen, und welche Alternative sich anbietet. So kann man zum Beispiel Salami gegen Schinken tauschen oder das Fischbrötchen mit frittiertem Fischstäbchen gegen einen Döner mit wenig Soße und viel Gemüse. Einfach und einleuchtend. Funktioniert die Nebenbei-Diät  wirklich im Alltag? Der Fernsehsender Kabel Eins hat den Alltagstest gemacht. Zusammen mit der Autorin und Ernährungsberaterin Elisabeth Lange haben zwei Probanden den Alltagstest für die Nebenbei-Diät gemacht und dabei erstaunliche Resultate erzielt! Wo bekomme ich das Buch? Ein einleuchtendes, einfaches Prinzip. Bestellen kann…  Weiterlesen

  • Rezept mit Bild: Geeiste Espressocreme mit Schokoladensoße und Orangensoße, einfach gut zum Vorbereiten!

    Mit diesem Rezept könnt ihr richtig schön auf dicke Hose machen. Klappt immer, lässt sich prima vorbereiten und in der Regel erntet man Applaus 🙂 Natürlich handelt es sich bei diesem Rezept nicht um ein Diätrezept, aber bei einem Nachtisch darf man ruhig auf das Kalorien zählen verzichten, voraussgesetzt man ist nicht auf cholesterinarme Ernährung angewiesen! Auch kann man das Gericht auch umfangreicher gestalten, besonders was die Soßen angeht. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt! Ihr braucht für 4 Portionen 200 g Mascarpone (kein light-Produkt verwenden wg Einfrieren, es entstehen sonst Kristalle, die „schmecken“ nicht) 1 Becher Sahne 3 gehäufte EL Puderzucker 1 Zitrone 3 EL Espressobohnen 1/2 Tafel Zartbitterschokolade 1 Glas Orangensaft 3 EL Zucker 1 Vanilleschote Beim Anrichten Milchschaum aus dem Maschine oder einfach im Topf geschlagen, ersatzweise geschlagene Sahne Beim Anrichten Kakopulver Die Espressobohnen in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten bis diese zu duften beginnen. Mit der ausgekratzten Vanille in die Sahne geben und abkühlen…  Weiterlesen