Wer mal auf die eigentlich obligatorische Sahne beim Geschnetzelten verzichten möchte, kann stattdessen Joghurt verwenden. Schmeckt auch, is nur nich ganz so cremig, aber dafür bei weitem nich so fett 🙂 Hier ein schnelles unfettes Rezept: Für 2 Personen ein oder zwei Filetsteaks oder Putenschnitzel schnetzeln und mit Salz und Pfeffer in einer heissen Pfanne mit Olivenöl anbruzzeln. Wer mag tut noch kleingeschnibbelte Champignons mit rein und schwenkt die einmal mit durch. Nu das ganze mit nem Gläschen voll (gekörnter) Brühe ablöschen, auf den Wein verzichten wir bei diesem Gericht 🙂 Etwas einköcheln lassen, Hitze reduzieren und den Joghurt mit 1,5 Prozent Fettgehalt nach und nach dazugeben. Durchrühren und evtl nachwürzen. Vor dem Servieren mit Kräuterfrosti abschmecken. Dazu passen natürlich nicht nur Vollkornnudeln! 🙂 Lecker! Echt!