Wer Fan deutscher Kochsshows ist, kennt auch den Rheinländer Horst „Hotte“ Lichter. Beinahe jede Woche ist er neben anderen Spitzenköchen wie Alexander Herrmann oder Cornelia Poletto ein willkommener Gast bei Lanz kocht. Daneben betreibt er bereits seit nunmehr 5 Jahren die wöchentliche Kochshow „Lafer Lichter Lecker“ mit seinem Freund und Vorbild Johann Lafer. Die Filmreportage „Zwei Leben“ gibt einen umfangreichen Blick hinter die Kulissen des beliebten Kochs Horst Lichter. Dies schließt einen Blick ein, der mehr preisgibt, als einen Besuch Backstage der Bühne. Horst Lichter musste bereits viele Schicksalsschläge verkraften. Nach dem er als Kind beinahe ertrank und nur knapp einer Querschnittslähmung entging, musste Horst Lichter auch im Erwachsenenalter erfahren, wie hart das Leben sein kann. Er verlor sein erstes Kind und überlebte, bevor er 30 Jahre wurde, einen Hirnschlag und einen Herzinfarkt. Doch Horst Lichter gibt nicht auf, er fängt wieder an zu leben. In dieser Reportage kommen alte Freunde, seine Mutter, Weggefährten und natürlich seine Frau Nada zu…  Weiterlesen