Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Koecheln Index: Fladenbrot

  • Lanz kocht: Lass es knacken, Baby!

    Knackige Rezepte bei Markus Lanz am Freitag im ZDF! Knacken ließen es diesmal Alfons Schuhbeck, Lea Linster, Johannes King, Stefan Marquard und Andreas C. Studer mit köstlichen Ideen aus dem Knusperland. Hereinspatziert und alles nachgekocht: Gefülltes arabisches Fladenbrot auf Artischocken-Feigensalat mit Granatapfeldressing Vorspeise: Alfons Schuhbeck Croustillant vom Taschenkrebs auf Karottenkompott und Krustentierjus Zwischengang: Johannes King Asiatische Rindsroulade mit Frühlingsrolle und knusprigem Dip Erster Hauptgang: Stefan Marquard Wolfsbarsch in der Salzkruste mit Sommersalsa Zweiter Hauptgang: Lea Linster Grosis gebrannte Creme mit Krokant und knackigen Exoten Dessert: Andreas C. Studer

  • Ideen für ein Silvesterbuffet

    Habt ihr keine Lust auf Raclette oder Fondue? Dann bereitet doch ein kleines Silvesterbuffet vor. Haufenweise Rezepte dafür findet ihr ja auf koecheln.de, hier findet ihr jetzt ein paar Anregungen, was auf einem Buffet an Fingerfood nicht fehlen sollte. Wenn ich eine kleine Feier gebe, habe ich auf jeden Fall immer Baguettebrot oder selbstgemachtes Fladenbrot da, zudem ein paar Dips, zum Beispiel eine Remouladensoße oder Tzatziki. Immer lecker sind kleine Frikadellen, genauso wie eine Auswahl an Käse, Aufschnittsorten und ein gemischter Salat. Ebenfalls sehr lecker schmecken kleine kalte Elsässer Flammkuchen, die kann man prima vorbereiten. Ich mache zudem immer eine große Schüssel voll Bruschetta, die kann sich dann jeder nach Geschmack auf das Baguette tun. Manche mögen gerne eine Suppe, daher mache ich immer eine deftige Kartoffelsuppe oder eine Tomatensuppe zum Buffet. Natürlich darf eine  leckere Auswahl an Antipasti nicht fehlen, genauso wie eine kleine Fischplatte. Der Fantasie keine Grenzen gesetzt, und ich liefere hier nur ein paar Anregungen. Wers…  Weiterlesen

  • Monsterburger: Bauplan für Brachsens Riesenburger XXL

    Brachsen hat in seiner Wohnung aufgeräumt und dabei den original Bauplan zu seinem Projekt Riesenburger wiedergefunden. Ein gigantisches Werk Gottes aus 2 Fladenbroten, einem Salatkopf, 1 kg Käse und locker 2 Pfund Fleisch. Klickt auf das Bild und ihr seht den ersten Entwurf zum Riesenburger XXL! (Und das war noch weit vor dieser ganzen Waldgeist XXL Schnitzel Welle…)