Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Koecheln Index: Kohl

  • Rach der Restauranttester: Eine neue Herausforderung für den Koch aus Hamburg in der Wunderbar in Cottbus

    Christian Rach ist Koch aus Leidenschaft. Der Restauranttester wird diese Woche nach Cottbus gerufen. Dort soll er die Wunderbar testen, die, wie alle hilfesuchenden Restaurants, dringend Hilfe benötigt. Kaum angekommen, bekommt der Sternekoch die Empfehlung des Hauses angepriesen: Gebackene Champignonköpfe. Leider waren die der allergrößte Reinfall, genau wie der Blumenkohlauflauf und der Salat. Doch warum schmeckte es nicht? Die Lebensmittel sollten doch frisch zubereitet werden, wie Rach der Speisekarte entnehmen konnte. „Das ist Dreck!“ urteilt der Restauranttester.  Christian Rach hatte kaum einen Bissen getestet, da entfuhr ihm dieses Urteil. Trockenes Steak, belanglose Bratkartoffeln und auch das nachbestellte Essen, immerhin drei Nudelgerichte auf einem Teller, konnte Rach nicht wirklich überteugen. Alles in allem sah es vom Angebot eher nach mittelprächtiger Kantine, denn nach einer „Wunderbar“ aus. Dennoch sah er bei den Köchen durchaus Potential, denn er sagte den Köchen „Ihr könnt was!“. Aber warum ist das Geschäft so in eine Schieflage geraten? „Das Essen ist kein Grund um wiederzukommen“ so der…  Weiterlesen

  • Amerikanischer Cole-Slaw Salat zu Burgern und Hotdogs

    Okay, mit den Originalen ist das immer so eine Sache. Original gibt es schon oder gab es nie, daher habe ich hier eine leckere Variante des beliebten Cole-Slaw-Salates. So mach ich ihn immer, und bis jetzt kam er immer gut an! Nun zu den Zuaten für eine 4-Personen-Beilage: 1/2 Weisskohl 1/2 Knolle Fenchel 1 Stück Ingwer 1 Möhre 1 Becher Schmand 1 Schuss Sahne 2 Hände voll gehackter Cranberries Salz, Pfeffer, Zucker, Chilischoten (entweder frisch oder getrocknet aus der Mühle, zum Beispiel von WMF) Zuerst müsst ihr den Weisskohl mit einem guten Kochmesser halbieren. Dann den Strunk herausschneiden und und dann vierteln. Die oberen Blätter abnehmen, die Blätter des halben Kohls in feine Streifen schneiden (2-3 übereinanderlegen). In einer Schale mit 1 EL Zucker vermengen und beiseite stellen. Die Möhre schälen und mit der Reibe raspeln, den Fenchel schälen und ebenfalls fein reiben (ihr braucht ca 6 EL).  Beides zum Weisskohl geben. Aus dem Schmand und einem Schuss Sahne mit…  Weiterlesen

  • Spießiger geht es nicht: Schaschlik-Spieße zum Grillen. Rezepte für einen gelungenen Grillabend

    Spießiger geht es nicht? Das stimmt. Wer grillt, der sollte Spieße anbieten. Ein gelungenes Grillfest lebt von der Variation, also findet ihr hier ein tolles Rezept für leckere Schaschlik-Spieße, die auf keinem Grill fehlen dürfen! Für 4 Person braucht ihr neben den Holzspießen/Metallspießen: 1 Zucchini 1 rote Paprika 1 gelbe Paprika 2 mittelgroße Zwiebeln 200 g Speck 500 g Schweinegulasch-Würfel Die Zutaten in einigermaßen gleichgroße Stücke schneiden, die Zwiebeln vierteln. Alles nacheinander auf den nassen Holzspieß stecken, salzen, pfeffern, mit Olivenöl bestreichen und schön bei mäßiger Temperatur langsam durchgrillen. Ein schönes Rezept für einen tollen Grillabend mit Freunden. Grillt ihr mit Strom, Gas oder klassisch mit Holzkohle? Wir testen und bewerten für euch klassische und besondere Grills. Unserer Erfahrungsberichte könnt ihr auf unserer Grillseite nachlesen!