Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Koecheln Index: Köstlichkeit

  • Tim Mälzer kocht! Die beste Currywurst-Sauce der Welt

    Tim Mälzer kocht gerne rustikal und bodenständig. Er ist ein Fan von guter Currywurst und nicht unbedingt ein Anhänger der gehobenen Gourmet-Küche. Er selber bezeichnet sich als „Küchenbullen“ und scheucht auch nicht davor sich immer wieder als den „deutschen Jamie Oliver“ zu krönen. Man mag davon halten was man mag, aber eines steht fest, Tim Mälzer kocht die beste Currywurst-Sauce der Welt! Da die „Tim Mälzer kocht!“ Folge vom 11. Februar leider nicht gesendet wurde und somit keine neuen Rezepte vorgestellt wurden, wird es Zeit mal das absolute Highlight aus dem Kochtopf bzw. der Bratpfanne von Tim Mälzer zu holen. Eine Currywurst wird es dann zu einer besonderen Köstlichkeit, wenn die Sauce stimmt. Es müssen fruchtige Aromen, würzige Tomaten und auch gerne scharfe Anteile in der Sauce sein, um den wirklichen Imbiss-Gourmet zu überzeugen. Hier geht es zu dem Original-Rezept der besten Currywurst Sauce in der koecheln Variante. Während seiner Zeit bei VOX, in Tim Mälzers damaliger Kochsendung „Schmeckt nicht,…  Weiterlesen

  • Lanz kocht: Die Lieblingsgerichte der Fernsehköche

    Es ist der 3. Februar und es ist an der Zeit, dass Lea Linster, Alfons Schuhbeck, Alexander Herrmann, Kolja Kleeberg und Chakall ihre Lieblingsrezepte herausrücken. Alle fünf kochen heute bei Lanz ihre persönlichen Favoriten und geben damit ein wenig Einblick in ihren ganz eigenen Geschmack. Während Schuhbeck Tartar macht, bekommen wir vom bodenständigen Kolja Kleeberg ein Jägerschnitzel mit Erbsen und Möhrchen. Kleeberg versucht durch seine Küche und seinem Umgang mit Lebensmitteln zu vermitteln, dass man auch mit den „einfachen“ Zutaten immer wieder Klassiker neu aufleben lassen kann. So wird auch ein einfaches Haus-Gericht zu einer kulinarischen Köstlichkeit. Dabei verliert das Essen, welches wir schon aus Kindertagen kannten nichts von seinem ursprünglichen Geschmack. Liebelingsrezepte der Sterneküche muss nicht teuer sein oder auf einem teuren Gasherd in einer Luxusküche gekocht werden. Was günstig und billig ist muss nicht schlecht sein. Aber genug von Kolja Kleebergs Einstellung zu Lebensmitteln, hier findet Ihr die echten Rezepte der persönlichen Favoriten von Lea Linster, Alfons Schuhbeck,…  Weiterlesen

  • Lanz kocht: Rustikale Köstlichkeiten für jeden Tag – La deutsche vita

    Nelson Müller, Sybille Schönberger, Cornelia Poletto, Alfons Schuhbeck und Alexander Herrmann kochen diesen Freitag (18.11.2011) im ZDF bei markus Lanz die deutsche Lebensfreude. Dies ist natürlich nicht bildlich zu verstehen, sondern als Anspielung als „das süße Leben“ – la dolce vita. Rustikal soll es diesmal zugehen, was das genau bedeutet und was in den Töpfen der Sterneköche an diesem Freitag zu sehen sein wird, das sehen wir um 23:30h. Alles made in Germany! Himmel und Äd mit getränktem Bauernbrot Vorspeise: Nelson Müller Rotkohlsuppe Zwischengang: Sybille Schönberger Kalbsleber Berliner Art Ein Hauptgang: Cornelia Poletto Kalbshaxe mit Bohnen-Dillgemüse Ein Hauptgang: Alfons Schuhbeck Geschmorte Zwetschgen mit Haselnuss-Streuseln und Karamell-Bier-Eis Nachspeise: Alexander Herrmann