Gestern haben wir uns mal wieder eingefunden um ein neues Kochduell zu veranstalten. Beginnen wir mit dem Hauptgericht: Krustenbraten mit Rotkohl und Knödeln 1 Kg Schweinebraten mit Schwarte Brühe Suppengemüse Glühweingewürz Salz, Pfeffer, Chili Rotwein Den Braten waschen. Etwas Wasser in einen Bräter tun und erhitzen, sobald es kocht den Braten mit der Schwarte nach unten ins Wasser legen. Nach 3 Minuten wieder rausnehmen und das Wasser in einhitzebeständiges Gefäß füllen. Das Brühepulver in das erhitzte Wasser geben. Nun Öl in den Bräter (Vorsicht kann vom Wasserrest noch spritzen) und volle Kanner erhitzen. Dann den Braten ca. 5 Minuten auf der Schwartenseite anbrutzeln. Die restlichen Seiten kurz anbraten. Das Suppengemüse klein schnippeln. Den Braten abermals aus dem Bräter nehmen und das Gemüse anschwitzen. Mit der Brühe, dem Rotwein und den Gewürzen ablöschen. Den Braten wieder rein und alles abgedeckt in den Backofen bei vorgeheizten 180°. Immer mal wieder mit der Brühe begießen. Nach ca. 70 Minuten nicht mehr begießen und…  Weiterlesen

Ein Kommentar