Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Koecheln Index: Schokolade

  • Die Sachertorte – Der Klassiker seit 1832

    Seit 1832 begeistert die Sachertorte Naschkatzen weltweit. Sie ist eine Spezialität, die für hohe Qualität und ein Stück Kultur steht. Die originale Sachertorte wird im berühmten Hotel Sacher in Wien verkauft. Ihren Namen verdankt die Torte eigentlich einem Zufall. Der Siegeszug begann mit Klemens Wenzel Fürst Metternich. Der damals führende Staatsmann Europas erwartete Gäste in Wien und bestellte deshalb einen besonderen Nachtisch. Zu seinem Pech war allerdings an diesem Tag der Chefkoch krank und konnte den Wunsch nicht erfüllen. Der Auftrag für das wohlschmeckende Dessert landete deshalb einfach bei einem Lehrling: Bei Franz Sacher, der der Torte damit ihren Namen verlieh. Der erst 16-Jährige im zweiten Lehrjahr kreierte die Schokoladentorte mit Marillenmarmelade und landete einen Erfolg: Die „Torte vom Sacher“ kam mehr als gut an und begann so ihren Siegeszug. Sacher im großen Stil Im Laufe seiner Gesellenjahre kam Franz Sacher dann an den Hof der Fürsten von Esterhazy. Seine Torten eroberten Pressburg und Budapest. Aber erst als er sich…  Weiterlesen

  • Lanz kocht: Weihnachsmenü 2011: Fantastisch duftend und hübsch anzusehen

    Wie jedes Jahr, so kochen auch 2011 die Starköche Lea Linster, Mario Kotaska, Alfons Schuhbeck, Kolja Kleeberg und Chakall das Markus Lanz Weihnachtsmenü 2011 im ZDF um 23:45h. In fünf Gängen zaubern die beliebten Sterneköche dieses Jahr einen Festtagsschmaus, der sich nicht nur sehen lassen kann, sondern der auch einen Duft durch die Feiertagsküche steigen lässt, der jeden Weihnachtsmuffel zu einem freudigen Santa Clause werden lässt. Die Rute kann Knecjt Ruprecht dieses Jahr im Sack lassen, denn hier sind die leckersten Rezepte für das Weihnachtsmenü 2011: Die Vorspeise kocht diesmal Lea Linster: Lachstatar mit drei Garnituren und Wodkasahne Den Zwischengang kocht diesmal Mario Kotaska: In Rotwein pochiertes Seeteufelfilet mit Rosenkohlblättern Den Hauptgang kochen diesmal Alfons Schuhbeck und Kolja Kleeberg: Zanderfilet auf Apfel-Ingwer-Wirsing und Rote Bete Ente mit gezupftem Rotkohl und böhmischen Knödeln Das Dessert kocht diesmal Chakall: Mini-Panettone mit Schokoladenkuvertüre

  • Die beste Trinkschokolade zum Selbermachen. Heisse Schokolade gegen die Kälte draußen!

    Wenn es draussen kalt ist, ist es die beste Zeit für eine heisse und scharfe Trinkschokolade! Also schnappt euch folgende Zutaten: 1 Liter frische Vollmilch 3,5 % 1 Stange Zimt 1 TL Zimtpulver 1/2 Vanilleschote 5 Kardamomkapseln 5 Pimentkörner 5 schwarze Pfefferkörner 1 EL-großes Stück geschälter Ingwer 1 TL getrockneter Ingwer 1 TL Chilipulver 150 g Zartbitterschokolade Ganz einfache Zubereitung. Die Milch mit der ausgekratzten Vanille, der Vanilleschote, den angedrückten Kardamomkapseln und dem angedrückten Piment, den ganzen Pfefferkörnern, dem Ingwer, dem Ingwerpulver, Chilipulver, Zimtstange und Zimt langsam erwärmen und unter Rühren eine Minute aufkochen. Dann beiseite stellen und eine halbe Stunden ziehen lassen. Die Milch durch ein Sieb gießen und die kleingebröckelte Schokolade unter Rühren auflösen und erhitzen. Mit einem Pürierstab schaumig mixen und servieren. Heiss, scharf, Herbst! Lecker!