Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Koecheln Index: Toast

  • Christian Rach – Der Mäuseschreck!

    Christian Rach, der Restauranttester von RTL hat sowas auch noch nicht erlebt: Unordnung, Dreck und sogar Anzeichen von Mäusen? Hier sollte besser niemand essen. Doch dann kam Christian Rach und rettete das „Donna Anna“. Die letztes Jahr aufgezeichnete Sendung zeigte am Montag Abend ein erschreckendes Bild,was passieren kann, wenn ein Restaurantbetreiber einfach nicht mehr hinterher kommt. 60000€ Schulden und viel zu viel zu tun ließen den Chefkoch und Restaurantbesitzer Stück für Stück verzweifeln – Betriebsblindheit setzte ein und irgendwann war der Punkt gekommen, wo nur noch Christian helfen konnte. Wie Rach das Restaurant vor dem Sicheren Aus retten konnte und wie er in wenigen Tagen aus einem schlechteren Toastbeleger ein italienisches Spitzenrestaurant gemacht hat, könnt ihr bei rtlnow sehen. Die nächste Folge von „Rach, der Restauranttester“ kommt am Montag um 21:15 Uhr.

  • Wildfleischfrikadellen

    Herbstzeit ist Wildzeit. Und da wir leider keinen Sommer mehr haben, hier schon mal ein leckeres Rezept für saftige Wildfleischfrikadellen. Einfach rantrauen, wer normale Kloppse kann, der bekommt diese auch hin! Je nach Größe der Frikadellen bekommt ihr etwa 6-10 Stück aus der Menge Hackfleisch. 1 Pfund Wildhackfleisch vom Metzger eures Vertrauens (ggf. vorbestellen) 2 Scheiben Toastbrot 1 kleines Glas Milch 6 EL Speckwürfel 2 Zwiebeln 2 Zehen Knoblauch 1 EL Senf 2 Eier 4 Nelken 2 Zweige Rosmarin 2 Zweige Thymian 4 Wacholderbeeren Salz, Pfeffer 1 Sternanis Wie immer: Schnell und einfach. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und mit dem Speck in etwas Olivenöl anschwitzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. In der Mikrowelle ein kleines Glas Milch leicht erwärmen und über das gewürfelte getoastete Toastbrot gießen. Das Hackfleisch in eine große Schüssel geben. Das ausgedrückte Brot, den Senf, die Zwiebel-Knoblauch-Speck-mischung und die Eier dazugeben und alles ordentlich verkneten. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und…  Weiterlesen

  • Toast Malé – Toast mit Kochschinken, Blauschimmelkäse, Mango-Ananas-Chutney und Ruccola

    Hawaii war gestern… Trotzdem Danke an Clemens Wilmenrod 🙂 Wenns mal etwas moderner sein soll nehmt ihr für 2 Personen 4 Scheiben Toastbrot 1/2 Dose gewürfelte Ananas mit Saft 1/2 frische Mango, geschält und in Würfel geschnitten 2 Scheiben Kochschinken 4 Scheiben Blauschimmelkäse Salz, Pfeffer, Chiliflöckchen, Honig, Mangosaft (oder Apfelsaft) 2 Hände voll Ruccola 2 Salatblätter Sooo, einfach einfach einfach… Die Ananas und die gewürfelte Mango in einem Topf anschwitzen, salzen, pfeffern und Chili nach Schärfewunsch dazu. Mit 1 El Honig süßen und schon heiss werden lassen. Mit 1 Glas Mangosaft ablöschen und mit dem Ananaswasser aus der Dose aufgiessen und aufkochen. Mit etwas Speisestärke eindicken oder einfach einkochen lassen. Auf einem Backblech mit Backpapier den Schinken auslegen und Käse drauf. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad „anschmelzen“ (nicht flüssig werden lassen). Das Brot toasten. Die Rinde abschneiden, jeweils auf einem Toast das Salatblatt legen, Mus drauf. Jetzt den Kochschinken/Käse belegen und Mus drauf. Zweite Toastscheibe von unten mit der…  Weiterlesen