Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Die SeoScout Suppe (geschmorte Gurke mit Rindfleisch)

Vielen Dank an Frank von seo-scout.org für dieses leckere Rezept. Einmal eine gute Alternative zur aktuellen Schmorgurken-Zeit.Zutaten für 4 Personen (oder 2 Container):

  • 1 große Salatgurke (etwa 500g)
  • - 400 g Rinderhüfte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große rote oder grüne Chilischote
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 3 Eßl. Erdnußöl
  • 4 Eßl. süße Sojasauce
  • 2 Eßl. Hühnerbrühe (Instant, ersatzweise Wasser)
  • 1 Teel. Sesamöl (gaaaanz vorsichtig damit! Sesamöl hat sehr starken Eigengeschmack)

Zubereitungszeit: ca. 30 MinutenPro Person ca. 1.200 kJ / 290 kcal

schritt 1 Die Gurke schälen, längs vierteln und die Kerne herausschaben. Die Gurkenstreifen gleichmäßig würfeln. Die Würfel mit 1 Teelöffel Salz vermischen und etwa 10 Minuten ziehen lassen (zieht das Wasser aus den Gurken).

schritt 2 Das abspülen, trockentupfen, längs durchschneiden und schräg zur Faser in ganz feine Streifen schneiden. Die Gurkenwürfel kalt abbrausen und gründlich abtropfen lassen (wenn nass, dann Fett spritz in Pfanne!).

schritt 3 Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Von den Chilischoten den Stielansatz entfernen. Die Schote längs halbieren, die Kerne herauskratzen. Die Schotenhälften abspülen, nochmals längs durchschneiden und quer in ganz feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. 1 Zwiebel in hauchdünne Ringe schneiden und beiseite stellen. Die übrigen Frühlingszwiebeln in knappt 2 cm dicke Ringe schneiden (so dick wie Augenringe).

schritt 4 2 Eßlöffel Erdnußöl im Wok erhitzen (Pfanne geht natürlich auch) und die Fleischstreifen darin unter ständigem Pfannenrühren rundherum Farbe annehmen lassen. Herausnehmen, mit der süßen Sojasauce vermischen und beiseite stellen.

schritt 5 Das restliche Erdnußöl im Wok erhitzen, die dicken Frühlingszwiebelringe und die Chilischoten darin einige Sekunden pfannenrühren. Die Gurkenwürfel hinzufügen und etwa 3 Minuten unter Rühren glasig braten.

schritt 6 (gleich fertig) Das Fleisch mit seinem Bratensaft und die Hühnerbrühe in den Wok geben. Alles unter kräftigem Rühren noch etwa 1 Minute schmoren. Erst dann eventuell mit etwas Saltz und mit dem Sesamöl würzen. Mit den feinen Zwiebelringen bestreuen und servieren.

No Comments Yet.

Leave a Reply