Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Hühnerschenkel in Paprika-Knoblauch-Marinade

853160_chicken_legs.jpgDas Tolle an Hühnerschenkeln ist, dass sie unheimlich günstig auch beim Fleischer zu bekommen sind, sie bereiten sich fast von alleine zu, und sie sind unheimlich vielseitig zu variieren! Hier wieder die einfache Grundlage, die, je nach Geschmack abgeändert oder umgebastelt werden kann. Aber wies auf jeden Fall lecker wird, verrat ich hier:

Zutaten

  • Pro Person 1 Hühnerschenkelchen
  • 1 Knofizehe auf 2 Schenkel
  • scharf und süß
  • Currypulver
  • Geflügel/Gemüsebrühe/Wasser
  • Olivenöl, Salz,Pfeffer, Chiliflöckchen aus der Mühle
  • gemischter Salat nach Geschmack plus Dressing

Die Zubereitung is wieder denkbar einfach, und geht von selbst! Erstmal den Knofi kleinschnibbeln und mit den Geweürzen vermengen, dann Öl dazu, und ordentlich durchrühren. Die Höhnerschönkel auf ein Backblech tun, geht auch Auflaufform, Pizzablech usw, und mit der Marinade einpinseln. Im vorgeheizten Ofen beoi 200 Grad rein, und nach guten 10 Minuten ein Glas voll Brühe eingiessen. Von Zeit zu Zeit übergiessen, und wenns ans Ende geht (Pieker-Test: Fleisch darf nicht mehr bluten, sondern die Flüssigkeit muss klar sein) nochma höher schalten, und nicht mehr giessen. Haut wird braun–> Lecker!

In der Zwischenzeit einen gemischten Salat machen(mein Tip: Im Supermarkt schauen, obs schon fertig gemischte gibt, die sind auch frisch, und für 1-2 Personen absolut ausreichend! (entweder mit Essig-Öl-Salz-Pfeffer oder dem Joghurt-Dip). Baguettebrot/Fladenbrot aufschneiden. Servieren, lecker!

No Comments to “Hühnerschenkel in Paprika-Knoblauch-Marinade”

  1. […] Hühnerschenkel in Paprika-Knoblauch-Marinade […]

Leave a Reply