Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Jägerschnitzel

Diesen (Imbiss-) Klassiker bereite ich immer auf einfache Weise zu, einfach aber lecker, wie man es aus einem guten Imbiss gewöhnt sein sollte!

Für 2 Personen nehmt ihr:

  • 2 Schweineschnitzel, alternativ Putenschnitzel
  • 2 gute Hände voll Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleines Glas Weisswein (wenn keine Kinder mitessen)
  • 1 Glas Gemüsebrühe (aus gekörnter Brühe hergestellt)
  • Olivenöl oder Butterschmalz
  • evtl Soßenbinder oder Butter
  • 1 Becher Sahne oder Creme Fraich (gibts in der light version)
  • Salz, Pfeffer, Chiliflöckchen, Kräuterfrosti (Kräutermix TK)

Die Schnitzel in einer Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten anbraten, salzen, pfeffern und bei reduzierter Temperatur fertigbraten. In einem Topf mit Öl die geputzen und in Scheiben geschnittenen Chmapignons heiss anbraten, herausnehmen. Die Gewürfelte Zwiebel ebenfalls in etwas Öl glasig anbraten. Die Champignons hinzugeben und zusammen noch einmal heiss werden lassen, mit Wein ablöschen (kann man übrigens auch weglassen, denn gleich Brühe drauf.) Kurz einkochen lassen, und Brühe drauf. Jetzt Temperatur reduzieren und die Sahne oder Creme reinrühren. Evtl mit einem Soßenbinder nach Anleitung binden, oder ein Stückchen Butter reingeben. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Kräuterfrosti abschmecken. Die Schnitzel auf einen Teller packen, Soße dröbber und Pommes dazu! Lecker! 🙂

No Comments Yet.

Leave a Reply