Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Original BigMac Sauce von McDonalds

Big Mac

Viele denken, es sei Ketchup drinnen, aber es ist nicht ganz so einfach! Hier findet Ihr das Originalrezept für die leckere Big Mac !

Zutaten
1/2 Glas Mayonnaise
2 EL French-Dressing
4 EL süßes Pickle-Relish (das ist sowas wie Mixed Pickles, oder einfacher eingelegte Gewürzgurken klein geschnitten)
1/2 fein geschnittene weiße Zwiebel
1 TL weißer Essig
1 TL Zucker
Prise Salz, Pfeffer

Das ganze zusammenrühren und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Sehr lecker!

4 Comments to “Original BigMac Sauce von McDonalds”

  1. Monkey sagt:

    Morgen gibt es Burger!! Und zwar BigMacs 😉

  2. iobrecht sagt:

    Die Sauce hört sich sehr gut an aber was ist French Dressing? Ist das so eine fertige Salatsoße aus der Flasche oder eine fertige Gewürzmischung?

  3. Marco sagt:

    Das ist nicht annähernd das richtige Rezept ! Hier kommt das richtige :

    3 Dicke Esslöffel Mayonaise

    3 Teelöffel SÜSSER Senf

    1 Teelöffel Tomatenketchup

    1 Teelöffel Salz (ganz wichtig, die originals0ße ist sehr salzig

    eine Prise Zucker (abschmecken !)

  4. Gábriel sagt:

    bei DEINEM „angeblich“ richtigen Rezept, lieber Poster vor mir, kann ich aber gar keine Gewürzgurken finden – und ich bin mir eigentlich auch sicher, dass die ori .Bic Mac Sauce sowas wie diese enthält- Das lässt mich wiederum an DEINEM Rezept zweifeln, bezogen auf die Richtigkeit… gREETS

Leave a Reply