Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Rezepte für eine gesunde Ernährung – mit Low Fat fit durchs Jahr 2011: Griechische Hühnerbrust auf Reis

Hier bei koecheln.de findet ihr Rezepte für jeden Anlass. Damit ihr eure guten Vorsätze fürs neue Jahr umsetzen könnt, empfehle ich immer wieder Rezepte für eine fettarme Ernährung. Oftmals reicht es auch, Zutaten zu reduzieren, zum Beispiel weniger Fett oder Zucker zu benutzen. Natürlich muss es noch schmecken. Daher probiert doch mal dieses Rezept für eine fettarme Hähnchenbrust auf griechische Art! Für 2 Personen nehmt ihr:

  • 2 Hühnerbrüste ohne Haut
  • etwas Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Glas Gemüsebrühe (oder Wasser)
  • 1
  • 100 g Reis nach Geschmack
  • 1 Dose Tomatenstücke
  • 2 EL Kräuterfrosti
  • 1 Hand voll Oliven in Scheiben
  • 3 EL Fetakäse (Halbfettstufe)
  • Salz, Pfeffer

Soo, denkbar schnell und einfach!

Das Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch 2 Minuten von jeder Seite goldbraun anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen. Jetzt die gewürfelte Zwiebel und den gewürfelten Knoblauch zusammen mit dem Reis anschwitzen, mit Pfeffer würzen und die Hälfte der Brühe aufgiessen. Nun ein paar Minuten unter Rühren aufkochen lassen. Die Tomaten und die restliche Brühe hineingeben, das Fleisch zurücklegen und mit Deckel bei mittlerer Hitze koecheln lassen bis Fleisch und Reis gar sind. Abschmecken, dann Oliven und Kräuterfrosti dazugeben und beim Servieren mit dem zerbröckelten Feta garnieren. So schmeckts auch mit wenig Fett!

Guten! 😉

No Comments Yet.

Leave a Reply