Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Spargelzeit: Sauce Hollandaise

Ein MUSS! Nicht nur zu , auch zu anderem Gemüse oder Fischgerichten lecker! Und schnell und einfach zubereitet: (und leider fett fett fett…)

Für 4 Personen:

  • 250 g Butter (ohne Scheiss)
  • 3 ganz ganz frische Eigelbe vom Eihändler des Vertrauens (auf absolute Frische achten)
  • einen guten Schuss Weisswein
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zitrone

So, zuerst die Butter in einem Topf auf dem Herd ganz langsam und vorsichtig schmelzen und dann die Temperatur erhöhen um geklärte Butter zu erhalten, also bis die Molke sich oben abgesetzt hat. Diese dann mit einer Schaumkelle abschöpfeln.

Über einem heissem Wasserbad die Eigelbe mit dem Wein (geht auch ohne, denn Wasser nehmen) und ner Prise Salz cremig schlagen. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und jetzt die Butter ganz langsam zufügen und weiter schlagen! Wenn der Arm wehtut sollte die Sauce cremigdünn sein. Denn mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und ner Prise Zucker abschmecken. Lecker 🙂

Tipp: Die Sauce eignet sich nur bedingt zum wiedererwärmen, da evtl das Eigelb sich von der Butter trennt… Kann sein, muss aber nich!

No Comments to “Spargelzeit: Sauce Hollandaise”

Leave a Reply